Startseite » News »

Big Kaiser investiert in neue Kapazitäten

Nach einem erfolgreichen Jahr 2019
Big Kaiser investiert in neue Kapazitäten

Feinbohrköpfe_der_Extraklasse_von_BIG_KAISER:_Kleinster_digitaler_Feinbohrkopf_(EWE_2-32),_kleinster_Feinbohrkopf_der_Welt_(EWN_04-7)_und_digitaler_Feinbohrkopf_(EWE_68)_mit_integrierter_Funkverbindung.
Zu den wichtigsten Produkteinführungen im Jahr 2019 bei Big Kaiser zählt u. a. der EWE Downsize, der kleinste digitale Feinbohrkopf der Welt. Bild: Big Kaiser
Anzeige

Big Kaiser, ein führender Anbieter von hochpräzisen Werkzeugsystemen für die metallverarbeitende Industrie, kündigt eine Reihe von Investitionen in Produktion, Logistik und Infrastruktur sowie die Einstellung zusätzlicher kundennaher Mitarbeiter in ganz Europa an.

Um seine Position in den Bereichen Innovation, Präzision und Qualität auszubauen, investiert das Unternehmen derzeit mehrere Millionen Euro in neue Maschinen und Bearbeitungszentren. So rüstet das Unternehmen den Maschinenpark für Industrie 4.0 auf und kauft zwei neue DMG-Mori-Drehzentren, ein Spinner-Drehzentrum und ein Hardinge-Drehzentrum mit Roboterbeladung. Damit erhöht Big Kaiser die Produktionskapazität in der Schweiz um 3000 Stunden pro Jahr.

„Das außergewöhnliche Wachstum von Big Kaiser im Jahr 2018 hat die Voraussetzungen für eine Konsolidierung im Jahr 2019 geschaffen, die die derzeitigen erheblichen Investitionen ermöglicht hat,“ sagt Reto Adam, CEO von Big Kaiser. „So wollen wir sicherstellen, dass wir auch weiterhin über die nötige Kapazität, Flexibilität und Expertise verfügen, um schnell und flexibel auf die sich ändernden Bedürfnisse des Marktes und unserer Kunden zu reagieren.“

Neues Technologiezentrum

Im Mai 2020 wird Big Kaiser ein hochmodernes Technologiezentrum in Rümlang, Schweiz, eröffnen. Intern ist man 2019 erfolgreich auf das neueste SAP-ERP-System umgestiegen. Diese konkreten Schritte in Richtung intelligente Fertigung und schlanke Produktion machen es dem Präzisionshersteller möglich, flexibel auf Kundenwünsche und Marktbedingungen reagieren zu können.

Gleichzeitig verstärkte das Unternehmen im Jahr 2019 den europäischen Außendienst und technischen Vertrieb. Es wurden zusätzliche Mitarbeiter in Deutschland, Italien, der Schweiz, Russland, Österreich, der Tschechischen Republik und Skandinavien eingestellt.

Big Kaiser Präzisionswerkzeuge AG
www.bigkaiser.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 3
Ausgabe
3-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. mav Innovationsforum Böblingen

Jetzt Ticket sichern zum 12. mav Innovationsforum in Böblingen.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de