mav Innovationsforum rockt die Branche!


Mehr als 800 Besucher haben sich auf dem 11. mav Innovationsforum am 21. März 2019 in Böblingen über die neuesten Trends in der Bearbeitungs- und Automatisierungstechnik informiert. Eine Rekordzahl von 50 Herstellern präsentierte ihre Top-Innovationen des Jahres. Großen Zuspruch fand erneut die Sonderschau zur Trendtechnologie Additive Manufacturing.

In seiner Keynote stellte Herr Prof.-Dr.-Ing. Dirk Biermann, Institutsleiter des Instituts für Spanende Fertigung an der Technischen Universität Dortmund innovative Werkzeug- und Prozessentwicklungen mit Tiefgang vor.

Die fünf parallelen Vortragsstränge zu den Themenblöcken Werkzeugmaschinen & Software, Werkzeuge, Robotik & Automation, Maschinenelemente & Automation sowie Additive Fertigung waren allesamt gut besucht. An den Ständen der Aussteller und im Foyer wurde die Gelegenheit zu Informationsaustausch und Networking wie immer ausgiebig genutzt.

Der gute Besuch wie auch die positiven Rückmeldungen der Besucher und Aussteller dokumentierten abermals den Stellenwert, den die Veranstaltung als Branchentreff in der Region Stuttgart erlangt hat. So berichteten knapp 90 Prozent der befragten Besucher, neue Kontakte geknüpft oder Anregungen für neue Projekte erhalten zu haben. Und so gut wie alle bekundeten bereits ihr Interesse am 12. mav Innovationsforum, das am 2. April 2020 in Böblingen stattfinden wird.

Save the Date

Das 12. mav Innovationsforum am 2. April 2020 statt! Wir freuen uns, wenn wir Sie zur Veranstaltung 2020 wieder begrüßen dürfen!

Auch für die Veranstaltung 2019 hatten wir wieder ein spannendes Vortragsprogramm in den verschiedenen Themen-Sessions. Informationen zu den Partnerfirmen und zu den Vorträgen finden Sie zum Nachlesen in unserem Tagungsreader.

Programmflyer anzeigen
Tagungsreader anzeigen



„Nullpunktspanntechnik – Der einheitliche Standard in der additiven Fertigung“
Manuel Nau, Verkaufsleiter



„Mit Sicherheit automatisieren – Safety over IO-Link von Balluff“
Henning Kehle, Customer Suport & Training



„Prozessketten in der Automatisierungstechnik – Basis für die Fabrik der Zukunft“
Dr. Karsten Kreusch, Produktmanagement CNC Systeme



„Prozessketten in der Automatisierungstechnik – Basis für die Fabrik der Zukunft“
Christoph Anding, Country Sales Manager Germany

„Smarte Partnerlösungen zur intelligenten Automatisierung mit Robotern“
Horst Burkhart, Key Account Manager, Datalogic & Martin Mühlbauer, Sales Solution Expert Süddeutschland, Mitsubishi Electric



„CNC plus Roboter: FANUC vereinfacht Integration der Automation in die Maschine“
Jürgen Barth, Key Account Manager



„Bearbeitung von kegelförmigen Bohrungen durch die kleine Öffnung“
Benjamin Kormann, Gruppenleiter Zyklen-Entwicklung



„Effizienteres Drucken durch den Einsatz eines 4-Fach-Druckkopfs“
Martin Hochmuth, Hahn+Kolb und Manuel Tosché, Multec GmbH



„Auf dem Weg zur perfekten Automation – Wie lohnt es sich für mich wirklich?“
Gregor Großhauser, Leiter Vertrieb



„Metallische Multimaterialbauteile additiv gefertigt“
Rudolf Derntl, Geschäftsführer



„Additive Fertigung – Sicherheitsrelevante Bauteile auf Basis einer stabilen Prozesskette“
Alexander Klose, Projektingenieur M.Sc. Additive Fertigung & Bauteilentwicklung




„Metall 3D-Druck an der Hochschule Aalen: Forschung, Lehre und Transfer“
Maximilian Steinhauser, Akademischer Mitarbeiter CAD-Zentrum




Keynote: „Innovative Werkzeug- und Prozessentwicklungen mit Tiefgang“
Prof.-Dr.-Ing. Dirk Biermann,Technische Universität Dortmund, Leiter des Instituts für Spanende Fertigung




„Robotik 4.0 – Smart, vernetzt, intelligent und autonomWarum ein Roboter alleine nicht mehr ausreichend ist“
Dr. Christian Liedtke, Principal Consultant




„Automatisierte Linieneingänge für Fertigungsanlagen von Antriebskomponenten für die Automotivindustrie“
Jürgen Groß, Vertriebsleiter Zellen & Flexible Fertigungssysteme, Automationssysteme




„Teilekonstruktion im Metall-3D-Druck – Konstruktive Ansätze für die fertigungsgerechte Gestaltung von Teilen“
Christoph Erhardt, Manager Additive Manufacturing Metal




„Metall 3D-Druck in einer ganzheitlichen Prozesskette“
Dr.-Ing. Sven Donisi, Geschäftsführer




„Ausbringung ganzheitlich erhöhen – durch nachhaltige Werkzeuginnovationen“
Georg Seemann, Product Specialist CAM Applications & CoroPlus Planning




„Steigerung von OEE durch Monitoring-Systeme bei Werkzeugmaschinen“
Rainer Bell, Produktmanager




„be pro*. Mehrspindlig. Automatisiert. Vorsprung ausbauen durch integrierte Automation.“
Tobias Trautmann, Vertriebsleiter Key Account




„Manufacturing Productivity powered by Tool Data Management“
Dietmar Bohn, Geschäftsführer



„Konturnahe Temperierung im Werkzeugbau – Einsatzmöglichkeiten und Randbedingungen“
Marc Dimter, Branchenmanager Werkzeug- und Formenbau




„Mit Leistung und Sicherheit zu einer neuen Perspektive der Produktivität“
Benedikt Spiegelhalder, Product Manager Indexable Milling




„Intelligente Komponenten + Industrial Analytics = Mehrwert für Maschinenbauer und Maschinennutzer“
Andreas Schuhbauer, Local Segment Manager Werkzeugmaschinen und Industrial Analytics Experte




„Smart Automation made by ZOLLER“
Dirk Garzke, Leiter Automation


Impressionen mav Innovationsforum 2019

Bild 2 von 20


Wir haben auf unserer Jubiläumsveranstaltung einige Eindrücke im beigefügten Video für Sie eingefangen. Im April 2018 feierte das mav Innovationsforum sein zehnjähriges Jubiläum.
Nachbericht zum 10. mav Innovationsforum
Mehr als 700 Besucher haben sich auf dem 10. mav Innovationsforum am 18. April 2018 in Böblingen über die neuesten Trends in der Bearbeitungs- und Automatisierungstechnik informiert. Im Jubiläumsjahr präsentierte dort eine Rekordzahl von 50 Herstellern ihre Top-Innovationen des Jahres. Großen Zuspruch fand auf Anhieb die neue Sonderschau zur Trendtechnologie Additive Manufacturing.

In seiner Keynote stellte Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Möhring, Direktor des Instituts für Werkzeugmaschinen (IfW) der Universität Stuttgart, neue intelligente Ansätze für die Fertigung ressourcenschonender Produkte vor.

Die fünf parallelen Vortragsstränge zu den Themenblöcken Werkzeugmaschinen und Software, Werkzeuge, Robotik und Automation, Maschinenelemente und Automation sowie Additive Fertigung waren allesamt gut besucht. An den Ständen der Aussteller und im Foyer wurde die Gelegenheit zu Informationsaustausch und Networking wie immer ausgiebig genutzt.

Der gute Besuch wie auch die positiven Rückmeldungen der Besucher und Aussteller dokumentierten abermals den Stellenwert, den die Veranstaltung als Branchentreff in der Region Stuttgart erlangt hat. So berichteten knapp 90 Prozent der befragten Besucher, neue Kontakte geknüpft oder Anregungen für neue Projekte erhalten zu haben. Und so gut wie alle bekundeten bereits ihr Interesse am 11. mav Innovationsforum, das am 21. März 2019 in Böblingen stattfinden wird.


Programm 2018 ansehen
Tagungsreader 2018 ansehen
April 2018/ 10 mav Innovationsforum

Partner 2019

Event-Archiv der mav

14. bis 16 September 2016

AMB Experten Lounge

Auf der wichtigsten Messe der Metallbearbeitung in diesem Jahr präsentierten führende Unternehmen der Branche ihre Produkte und Neuheiten.
In der AMB......

Expertenforum am 5. Juli 2016

Reduzierung manueller Nacharbeit

Knapp 50 Branchenprofis haben sich beim mav Expertentreff „Reduzierung manueller Nacharbeit“ am 5. Juli 2016 bei Makino in Kirchheim/T. darüber......

Expertenforum am 8. Juni 2016

Schneller rüsten, produktiver fertigen

Rund 120 Fachbesucher haben sich beim mav Expertentreff „Rüstzeitminimierung“ am 8. Juni 2016 bei Matsuura in Wiesbaden über Wege informiert, wie sich......

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Themenheft mav 7-8/2019

Zeigen Sie Flagge und präsentieren Sie den Automobilherstellern Ihre Kompetenz im Themenheft „Zukunft der Mobilität“!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de