Werkzeuge

Werkzeuge für eine optimierte Fertigung

Ein Highlight aus dem Produkt-Sortiment: Der Finavant EK90 ist das ideale Werkzeug für die Feinbearbeitung
Anzeige
Als Wegbereiter der hochpositiven Zerspanung präsentiert Avantec Zerspantechnik auf der EMO 2011 die Höhepunkte aus dem bewährten Werkzeugsortiment. Auf der Messe sucht der Werkzeugspezialist den Dialog und zeigt dem Publikum praxiserprobte Wege zur optimalen Fertigung auf.

Auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung zeigt die Avantec Zerspantechnik GmbH, wie man mit den richtigen Werkzeugen zu optimalen Ergebnissen kommt. Das Team präsentiert in Halle 4, Stand B30 die stärksten Innovationen des Unternehmens und zeigt individuelle Möglichkeiten auf, um laufende Kosten in der Fertigung zu senken und dabei die Effizienz zu erhöhen. Das Engagement des Unternehmens in den Bereichen Aus- und Fortbildung wird mit einer neuen Kampagne verstärkt.

Hochpositive Werkzeugsysteme
Die Avant-Easy-Change-Linie ist in der Anwendung äußerst flexibel: Das System trägt nachhaltig zu gesteigerter Produktivität und mehr Prozesssicherheit bei. Somit ist Avant-Easy-Change die perfekte Lösung für Unternehmer, die auf eine effiziente und kostengünstige Fertigung achten müssen. Der Multiring EM/FM90 steigert die Produktivität jeder Fertigung enorm: Er schont Spindel, Führungen und Lager. Seine Leistungsaufnahme ist im Vergleich zu allen herkömmlichen Walzenstirnfräsern extrem gering, wodurch sich die Zerspanleistung um ein Vielfaches erhöht. Der Finavant EK90 ist mit seinen hervorragenden Oberflächengüten und seiner höchsten Planlaufgenauigkeit für die Feinbearbeitung konzipiert: Das ausgereifte Werkzeug senkt Einstell- bzw. Justageaufwände drastisch und erhöht dabei die Prozesssicherheit.
Vibrationsarmes Schneiden
Die Avantop VC-Baureihe setzt neue Standards für Allround-Planfräser: Die vielzahnigen Planfräser ermöglichen vibrationsarmes, weiches Schneiden auch auf leistungsschwächeren Maschinen und halten höchsten Anforderungen stand.
HSC-Fräsen
Der Primavant UP90 ist das ideale Werkzeug zum Hochgeschwindigkeitsfräsen: Dank extremer Laufruhe und Vibrationsarmut können alle denkbaren Bauteile effizient und sicher bearbeitet werden.
Der Signavant SN87 ist der mehrschneidige Planfräser für die Gussbearbeitung: Die tangentiale Einbaulage der präzisionsgeschliffenen Wendeschneidplatten garantiert Prozesssicherheit und höchste Zerspanleistung. Eckbearbeitungen sind bis 87° möglich.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de