Startseite » Fertigung » Werkzeuge »

Spatenstich für neue Hahn+Kolb-Zentrale

Werkzeug-Dienstleister investiert 45 Millionen Euro
Spatenstich für neue Hahn+Kolb-Zentrale

Mit dem Spatenstich startete am 26. Juli offiziell der Bau der neuen Unternehmenszentrale von Hahn+Kolb in Ludwigsburg. Werner Spec, Oberbürgermeister der Stadt Ludwigsburg, und Gerhard Heilemann, Sprecher der Geschäftsleitung bei Hahn+Kolb, bewegten gemeinsam mit Vertretern der Stadt Ludwigsburg, der Würth-Gruppe sowie der beteiligten Architekturbüros symbolisch die ersten Schaufeln Erde auf dem rund 48 000 m² großen Areal in der Ludwigsburger Weststadt. Bis August 2013 entstehen hier die Hauptverwaltung, die Hahn+Kolb Akademie sowie das weltweite Logistikzentrum des Werkzeug-Dienstleisters.

„Wir freuen uns auf unsere neue Heimat in Ludwigsburg“, erklärte Gerhard Heilemann anlässlich des Spatenstichs. „Wir finden hier die optimalen infrastrukturellen Voraussetzungen, um unser Unternehmenswachstum weiter fortzusetzen. Wir sind sicher, dass sich unsere Investitionen in den Neubau in Höhe von 45 Millionen Euro auszahlen werden – für das Unternehmen, unsere Mitarbeiter und für die Region.“
Insgesamt bietet der Neubau Platz für 400 Mitarbeiter. Helle Arbeitsplätze, natürliche Belüftung und eine Dachbegrünung von rund 1400 m² sollen eine angenehme Atmosphäre schaffen. Das 7210 m² umfassende Logistikzentrum wird mit modernster Lager- und Fördertechnik ausgestattet. Den benötigten Strom werden beide Komplexe zum Teil aus regenerativen Energien beziehen.Die Freiflächen zwischen dem Verwaltungsgebäude und dem Logistik-Zentrum dient als Aufenthalts- und Erholungsbereich. Hier werden ein Grünstreifen mit einheimischen Bäumen und ein Retentionsbecken angelegt.
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. Medizintechnisches Kolloquium

Unter dem Fokusthema „Mikrobearbeitung in der Medizintechnik“ präsentieren führende Hersteller ihre neuesten Innovationen entlang der gesamten Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Jetzt Ticket sichern mit dem Code MAVMED2021!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de