Drehfutter für kleine und mittlere Lose

SchnellesRüsten

ROTA_THW_plus_Anwendung.jpg
Die Drehfutter der Schunk Rota THW plus Serie, wie hier das Rota THW plus 260, sorgen für kurze Rüstzeiten, eine hohe Bediensicherheit und präzise Ergebnisse. Bild: Schunk
Anzeige

Mit dem Schunk Rota THW plus 400 erweitert der Greif- und Spanntechnikhersteller Schunk das Programm seiner 3-Backen-Schnellwechselfutter um einen modernen Effizienzbringer in mittlerer Baugröße. Das Keilstangen-Kraftspannfutter ist wie alle Drehfutter der Produkt-Familie speziell für die Fertigung kleiner und mittlerer Losgrößen konzipiert. Es eignet sich sowohl zur Innen- als auch zur Außenspannung. Mit seinem Backenschnellwechsel sorgt es dafür, dass CNC-Drehmaschinen, Pick-Up-Drehmaschinen und Dreh-Fräszentren schnell auf ein neues Teilespektrum umgerüstet werden können. Aufgrund der hohen Backen-Wechselwiederholgenauigkeit von  0,02 mm lassen sich einmal ausgedrehte Backensätze immer wieder verwenden.

Die große Futterbohrung mit einem Durchmesser von 128 mm ermöglicht eine vielseitige Nutzung. Der Backenhub beträgt 8 mm, die Spannkraft 240 kN. Die maximale Drehzahl liegt bei 3500 min-1.

Heinz-Dieter Schunk GmbH & Co.
Spanntechnik KG
www.schunk.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de