Winkelköpfe zum automatischen Ein- und Auswechseln der Frontwerkzeuge

Neue Technologie für Dreh- und Fräszentren

2018_Systemaufbau_Solidfix_AGW_Ax_expl.23.jpg
Angetriebenes Werkzeug mit dem modularen Schnellwechselsystem Benz Solidfix als Werkzeugschnittstelle. Bild: Benz
Anzeige

Viel Neues erwartet die Besucher auf dem Benz-Messestand zur AMB. Für ein Wow wird laut den Experten für Winkelköpfe eine Lösung sorgen, die bekannte Werkzeugträgersysteme in den Schatten stellt.

Mit dem Schnellwechselsystem Benz Solidfix lassen sich enorme Rüstzeiteinsparungen realisieren. Durch den Wechsel der Schneidwerkzeuge außerhalb der Maschine entfallen bis zu 90 % der ursprünglichen Rüstkosten, da die Werkzeuge hauptzeitparallel in die Adapter montiert werden können. Nun hat der Hersteller Benz das System hin zu noch mehr Leistungsfähigkeit optimiert. Im Ergebnis zeigen sich verbesserte Rundlaufwerte und höhere Einzugskräfte, was sich positiv auf das Fräsverhalten auswirkt. Bei den Hydrodehn- und Schrumpffuttern wurde die Option Minimalmengenschmierung (MMS) integriert. Neu sind zudem weitere Adaptertypen für Einschraubfräser und Schneidplattenhalter.

Bei der Fertigung komplexer Bauteile sind meist mehrere unterschiedliche Werkzeuge notwendig. Der Werkzeugwechsel zwischen den einzelnen Bearbeitungsschritten erfolgt dabei entweder manuell oder automatisch über das Einwechseln weiterer Wechselaggregate. Beide Varianten wirken sich negativ auf Personal- und Stückkosten bzw. die Investitionen aus. Um die Bearbeitung wirtschaftlicher zu gestalten, bieten sich Winkelköpfe mit automatischer Ein- bzw. Auswechselfunktion für die Frontwerkzeuge an. Die Vorteile: Anstatt kompletter Winkelköpfe werden beim Werkzeugwechsel ausschließlich die Adapter getauscht. Dies optimiert die Span-zu-Span-Zeit und löst das Problem fehlender Werkzeugplätze im Magazin. Die Investitionen für eventuell benötigte weitere Winkelköpfe entfallen.

Der Werkzeugrevolver hat ausgedient: Das Highlight des Benz AMB Messestandes wird eine Werkzeugträgerlösung sein, die bekannte und am Markt etablierte Lösungen in den Schatten stellt, so der Hersteller.

Benz GmbH Werkzeugsysteme
www.benz-tools.de
AMB Halle 1 Stand F40



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de