Planfrässystem von Seco mit achtschneidigen Wendeplatten

Leicht schneidend und hochproduktiv

024089_DE_IMG_PRR_023747_Double_Quattromill_14_TTM_2019.jpg
Große Schnitttiefen und eine hohe Oberflächenqualität zeichnen den Double Quattromill 14 aus. Bild: Seco Tools
Anzeige

Kosteneffizienz und Produktivität stehen beim Double Quattromill 14 von Seco Tools im Vordergrund. Der Planfräser mit achtschneidigen Wendeplatten ermöglicht große Schnitttiefen und gewährleistet eine hohe Oberflächenqualität. Dank einer großen Auswahl an Geometrien und Schneidstoffen kann eine Vielzahl von Werkstoffen mit dem Double Quattromill bearbeitet werden.

Das Werkzeugsystem besteht aus achtschneidigen Wendeplatten und einem Werkzeugkörper aus korrosionsbeständigem Werkzeugstahl. Dieser ist besonders langlebig und weist eine hohe Festigkeit auf. Für mehr Vielseitigkeit und Leistung ist der Fräser in Versionen mit 45° und 68° Einstellwinkel erhältlich. Bei allen Durchmessern bis DC = 315 mm ist eine interne Kühlschmierstoffzufuhr möglich.

Schnitttiefen bis 8 mm

Der Double Quattromill 14 erreicht Schnitttiefen von bis zu 8 mm in der 68°-Ausführung beziehungsweise 6 mm in der 45°-Ausführung und bietet sich so für eine Vielzahl von Bearbeitungen an. Eine Reduzierung der Zerspankraft wird durch ausgeprägte positive Helix- sowie Spanwinkel erreicht, wodurch das Maschinenpotenzial mit diesem Planfräser-System voll ausgeschöpft werden kann. Auch beim Schlichten kann das Werkzeug glänzen, denn für eine hohe Oberflächengüte sind alle Wendeplatten mit einer 1,5-mm-Planfase versehen.

Für den Planfräser stehen drei Geometrien sowie eine große Vielzahl von Schneidstoffen zur Auswahl. Mit dem Spankammerdesign mit strukturierter Oberfläche gewährleistet der Fräser jederzeit eine sehr gute Spanabfuhr. Neben der strukturierten Spankammeroberfläche wurde eine patentierte Spanleitstufe für die Fräswendeplatten entwickelt. Dadurch ist das System besonders leichtschneidend und sorgt für sehr gute Spanformung sowie Spanabfuhr.

Seco Tools GmbH
www.secotools.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Themenheft mav 7-8/2019

Zeigen Sie Flagge und präsentieren Sie den Automobilherstellern Ihre Kompetenz im Themenheft „Zukunft der Mobilität“!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends


Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de