Hochvorschubfräser für große Zeitspanvolumina bei hoher Prozesssicherheit

Konstante Leistung auch in tiefen Kavitäten

Anzeige
Fräsen mit sehr hohen Vorschubwerten, ohne Abstriche bei der Prozesssicherheit machen zu müssen – dafür bringt die Hoffmann Group jetzt die Produktfamilie Garant Power Q auf den Markt.

Mit vier verschiedenen Werkzeugträgertypen sowie neu entwickelten Wendeschneidplatten in drei Systemgrößen bietet Garant Power Q ein breites Werkzeugspektrum für die prozesssichere Zerspanung von Stahl, gehärtetem Stahl, rostfreien Stählen und Titan. Damit eignet sich die Fräserfamilie für all jene Anwender, die flexibel unterschiedliche Fräsaufgaben lösen und dabei sehr große Zeitspanvolumina erzielen wollen.

Die Produktfamilie zeichnet sich durch Prozesssicherheit bei sehr hohen Vorschubwerten sowie eine enorme Produktvielfalt aus. Die Wendeschneidplatten sind dank ihrer Geometrie sehr stabil und leistungsfähig. Ein zweigeteilter Stirnschneidenradius und große Freiwinkel sorgen für eine zuverlässige Spanabfuhr und ermöglichen einen hohen Zahnvorschub sowie konstante Leistung auch in tiefen Kavitäten. Die neuen Sorten eignen sich für Garant-Power-Q-Trägerwerkzeuge mit einem Durchmesser von 16 bis 100 mm. Sie sind in den drei Systemgrößen XOM.060310, XDM.090416 und XDM.120516 für Stahl, gehärteten Stahl, rostfreie Stähle und Titan erhältlich.

In den Trägern werden die Platten sowohl axial als auch radial abgestützt. Mit dieser festen Plattenbettung kann Garant Power Q sämtliche Fräsoperationen prozesssicher bewältigen – selbst bei großen Auskragungen. Die Trägerwerkzeuge gibt es sowohl mit Weldonschaft, Zylinderschaft, Gewinde oder Bohrung.

Die Fräser sind außerdem robust und langlebig, denn die Trägerwerkzeuge werden von einer Hartnickelbeschichtung gegen Korrosion und Spanschlag geschützt. Sollte es allerdings doch einmal Probleme geben, kann der Kunde seinen beschädigten oder verschlissenen Messerkopf binnen Jahresfrist an die Hoffmann Group zurücksenden und einmalig einen neuen bekommen.

Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge
www.hoffmann-group.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Themenheft mav 7-8/2019

Zeigen Sie Flagge und präsentieren Sie den Automobilherstellern Ihre Kompetenz im Themenheft „Zukunft der Mobilität“!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de