Eck- und Kugelkopffräser eignen sich besonders für die Bearbeitung gehärteter Werkstoffe

Kleine Fräser ganz groß

024364_DE_IMG_PRR_023655_JMB_JM100_Pen.jpg
Die Produktfamilie Seco Jabro Mini JM100 eignet sich für die präzise Bearbeitung kleiner Werkstücke mit höchsten Anforderungen an die Oberflächengüte. Bild: Seco
Anzeige

Für die anspruchsvollen Anwendungen im Werkzeug- und Formenbau präsentiert Seco die neuen Präzisionswerkzeuge Jabro Mini JM100. Die Eck- und Kugelkopffräser eignen sich besonders für die Bearbeitung gehärteter Werkstoffe der ISO-Gruppe H. Mit Werkzeugdurchmessern von 0,2 bis 3,0 mm und sechs unterschiedlichen Längen bietet die Serie das passende Werkzeug für eine Vielzahl von Anwendungen. Die Kugelkopffräser gibt es mit zwei Schneiden, bei den Eckfräsern können Zerspaner zwischen Ausführungen mit zwei oder vier Schneiden wählen.

Die Fräser gewährleisten mit Schaftdurchmessern von 4 oder 6 mm eine hohe Stabilität. Auch die konische Freilegung der Fräser trägt zur Erhöhung der Werkzeugstabilität bei. Die Radiustoleranz von ± 5 µm und die engen Rundlauftoleranzen sichern ein Höchstmaß an Präzision. Mit diesen Werten erzielen die Fräser hohe Oberflächengüten beim Schlichten, wodurch aufwendige Nacharbeiten entfallen.

Die Fräser bieten erhöhte Standzeiten und erfordern so weniger Werkzeugwechsel. Die patentierte Beschichtung ist sehr verschleißfest und äußerst wärmebeständig. Seco hat außerdem das Geometriedesign der Präzisionsfräser optimiert. Die neue Geometrie verlängert die Standzeit und erhöht die Verschleißfestigkeit. Für universelle Einsätze bietet Seco neben den Jabro Mini JM100 Fräsern die Produktfamilie der Jabro Mini JM500 Universalwerkzeuge, bestehend aus Eck- und Kugelkopffräsern an.

Seco Tools GmbH
www.secotools.com


Mehr zum Thema Fräser


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de