Stärkung im Bereich PKD/CBN-Werkzeuge Ingersoll übernimmt Agefa

Stärkung im Bereich PKD/CBN-Werkzeuge

Ingersoll übernimmt Agefa

Ingersoll-mav0518B.jpg
Ziehen künftig an einem Strang: Gerhard Hoffmann (li.), Leiter Ingersoll-Niederlassung Wulften, und Armin Engelhardt (re.), Geschäftsführer Ingersoll Werkzeuge GmbH. Bild: Ingersoll
Anzeige

Mit der Übernahme der Agefa Wulften stärkt Ingersoll seine Kompetenz im Bereich Hartbearbeitung. Agefa produziert gelötete Monoblock-Zerspanungswerkzeuge mit polykristalliner Diamantschneide (PKD) für die Aluminium- und NE-Bearbeitung sowie Wendeschneidplatten, bestückt mit PKD und kubischem Bornitrid (CBN) für die Gusszerspanung und Hartbearbeitung.

Ingersoll Werkzeuge erweitert mit dieser Übernahme seine Produkttiefe mit Sonderwerkzeugen für die Aluminium- und NE-Zerspanung sowie den Bereich der Wendeschneidplatten mit PKD- und CBN-Bestückung mit hochharten Schneidstoffen. Der Firmensitz von Agefa wird als Ingersoll Werkzeuge GmbH Niederlassung Wulften aufgenommen und soll sukzessive weiter ausgebaut und als Kompetenz-Center im Bereich Hartstoffe fungieren. Als Geschäftsführer konnte der bisherige Inhaber der Agefa Wulften, Gerhard Hoffmann, gewonnen werden. Damit sei sichergestellt, dass eine kontinuierliche Weiterentwicklung erfolgen wird im Rahmen der zusätzlichen Möglichkeiten, die Ingersoll Werkzeuge bieten kann.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

AMB Wahrzeichen 2018

Welcher AMB-Aussteller fertigt das schönste Wahrzeichen der Branche? Entscheiden Sie selbst. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der AMB 2018 in Stuttgart. 18.-22.09.18, Eingangsbereich Ost.

additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de