Zusätzliche Systemgröße für das Eckfräsen

Höhere Flexibilität

Anzeige

Mit 8 nutzbaren Schneidkanten pro Wendeplatte, einem 90°-Profil am Werkstück und einem langlebigen, vernickelten Grundkörper ist das System Maximill 491 für alle Anwendungen im Bereich Eckfräsen und Vollnutfräsen geeignet. Entwickelt wurde das System von Cutting Solutions by Ceratizit. Mit der Systemgrößenerweiterung von 9 mm wurde das Programm nun ergänzt.

Das System Maximill 491 zeichnet sich durch ein einfaches Handling aus und ermöglicht einen schnellen Plattenwechsel direkt in der Maschine. Auch sonst bietet das System zahlreiche Vorteile. So sind die präzisionsgeschliffenen Wendeschneidplatten dank modernster Dragonskin-Beschichtungstechnologie sehr stabil und für höchste Ansprüche ausgerichtet. Durch die weichschneidenden Eigenschaften der positiven Wendeschneidplattengeometrien werden sowohl hohe Oberflächengüten als auch längere Standzeiten ermöglicht. Mit Wendenschneidplatten der Baugröße 9 mm erfolgte nun eine Erweiterung in der Systemgröße und bringt mehr Flexibilität bei den Anwendungen. Mit der kleinen Größe werden mehr Wendeplatten auf die Trägerwerkzeuge gebracht, die noch längere Standzeiten und ein höheres Zeitspanvolumen erreichen. Auch die Leistungsaufnahme reduziert sich bei gleichem Werkzeug maßgeblich. Die neue Systemgröße ist daher für leistungsschwächere Maschinen besonders gut geeignet.

Cutting Solutions by Ceratizit
www.ceratizit.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

INDEX Technologie Campus

Sie sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie das Event „Verzahnen: Flexibel und hocheffizient“ am 5. November 2019 auf dem INDEX Technologie Campus in Esslingen. Jetzt schnell anmelden!

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de