Startseite » Fertigung » Werkzeuge »

High-Feed-Fräsen

Walter zeigt volles Programm
High-Feed-Fräsen

Anzeige

Mit dem Xtratec XT High-Feed-Fräser M5008 für Ø 16 – 66 mm und den beiden Vollhartmetall-Fräsern MC025 Advance bzw. MD025 Supreme für Ø 1 – 25 mm stellt Walter drei neue High-Feed-Fräser vor, deren Anwendungsbereiche sich perfekt ergänzen.

Kennzeichnend für alle drei Schrupp-Werkzeuge ist ein flacher Anstellwinkel und leicht schneidende Geometrien. Diese ermöglichen hohe Zahnvorschübe bei geringen Schnitttiefen. Das sorgt zusammen mit der hohen Zähnezahl für hohe Zerspanungsvolumen, Stabilität und Prozesssicherheit. Zudem verringert sich die Vibrationsneigung bei langen Werkzeugen. Der flache Anstellwinkel der Werkzeuge reduziert die radiale Belastung der Werkzeuge. Dadurch sind die VHM-Fräser MC025 Advance beziehungsweise MD025 Supreme für die Bearbeitung dünnwandiger Verbindungselemente wie Scharniere und Streben im Flugzeugbau geeignet.

Der MD025 Supreme ist laut Hersteller die Benchmark im Aerospace-Bereich. Zum einen aufgrund kurzer Bearbeitungszeiten und seiner variablen Einsetzbarkeit für kleinere ISO S-Bauteile. Zum anderen durch die kurze, stabile Umfangsschneide, Halsfreischliff und kompakte Bauform, die für das Fräsen tiefer Kavitäten sehr vorteilhaft sind.

Alle drei Fräser sind in den ISO-Werkstoffgruppen P, M, K und S einsetzbar und erfüllen die hohen Anforderungen, zum Beispiel im Werkzeug- und Formenbau. Der Xtratec XT High-Feed-Fräser M5008 ermöglicht konturnahes Schruppen und kombiniert Stabilität mit verschleißfesten Tigertec Schneidstoffen – für höchste Schnittdaten und Standzeiten, zum Beispiel beim Fräsen tiefer Taschen, Nuten oder Freiformflächen. Das herausstechende Merkmal der beiden mit Zylinderschaft oder Cone-Fit-Wechselkopf ausgeführten VHM-Fräser ist ihre speziell für das High-Feed-Fräsen entwickelte Stirngeometrie.

Walter AG
www.walter-tools.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 3
Ausgabe
3-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. mav Innovationsforum Böblingen

Jetzt Ticket sichern zum 12. mav Innovationsforum in Böblingen.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de