Startseite » Fertigung » Werkzeuge »

Gressel: 5-Achs-Spanner SC5X vereint 5- und 6-Seiten-Bearbeitung

Werkzeugloser Backenwechsel erlaubt schnelle Umrüstzeiten
Gressel: Neuer Spanner vereint 5- und 6-Seiten-Bearbeitung

Anzeige

Der Schweizer Spezialist für Werkstück-Spanntechnik und Handling hat einen neuen 5-Achs-Spanner konstruiert. Der SC5X vereint durch integrierten Niederzug die effiziente 5- und 6-Seiten-Bearbeitung.

Dabei überzeugt der SC5X laut Hersteller nicht nur mit einem kompakten Aufbau für hohe Zugänglichkeit: Die 5- und 6-Seiten-Bearbeitung ist durch einfaches Klemmen einer oder beider Trägerbacken sowie durch den integrierten, aktiven Niederzug möglich – ohne Kraftfluss über die Auflagefläche. Ein breites Einsatzfeld ist ohne Umbau dank 130 mm Grundspannhub gegeben. Durch schnellen, werkzeuglosen Backenwechsel soll der SC5X sehr geringe Umrüstzeiten erlauben. Die interne Elastomer-Dämpfung minimiert Schwingungen. Anwendern steht zudem ein Baukasten für die Gestaltung des Spannsystems aus Standard-Komponenten zur Verfügung.

Der neue 5-Achs-Spanner basiert zum einen auf zwei Grundkörper-Höhen für eine Gesamthöhe von wahlweise 175 oder 214 mm. Zum anderen hat der Anwender die Wahl zwischen den fünf Grundkörper-Längen L-330, L-430, L-500, L-630 und L-800. Des Weiteren gibt es den SC5X mit voll gekapselten Spindeln in den Ausführungen mechanische Betätigung (SC5X-M) oder hydraulische Ansteuerung (SC5X-H). Beide Spanner sind einfach bis zu einem Spannbereich von 687 mm zu verlängern. Durch schnelles Wechseln der kompletten Spindel soll sich der SC5X für den automatisierten Betrieb jederzeit auf eine hydraulische Ansteuerung um- oder nachrüsten lassen.

Einfaches Aufspannen und Ausrichten

Weitere Features sind die Schnellverstellung des Spannbereichs, eine Skalierung als praktische Positionierhilfe für die Trägerbacken und die Werkstücke, 16 verschiedene Schnellwechselbacken: Grip 3 mm und Grip 5 mm und Carbide-Grip 5 mm in Backenbreiten 40, 65, 80, 125 mm, Prägeprofil Grip 3 mm in Backenbreite 125 mm, Stahlbacken weich 125 mm sowie Adapter- und Pendelplattensystem. Das Aufspannen und Ausrichten der 5-Achs-Spanner SC5X ist wahlweise über zwei Passschrauben und Aufspannschrauben, per Spannpratzen und die Ausrichtung über Präzisions-Nutensteine, oder auch direkt und ohne Zwischenplatte auf die Nullpunkt-Spannsysteme Gredoc von Gressel sowie Vero-S von Schunk vorzunehmen.

Der Anwender hat mit dem 5-Achs-Spanner die Wahl zwischen der 5- oder 6-Seiten-Komplettbearbeitung in einem Arbeitsschritt, so der Hersteller. Es sind keine Zusatzkomponenten erforderlich und es fallen keine Umrüstungen an.

Gressel AG
www.gressel.ch

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de