Startseite » Fertigung » Werkzeuge »

Hainbuch zeigt 5 μm genaues Spannfutter

Hochpräzise ohne Ausrichten
5 μm genaues Spannfutter

02_Hainbuch_Spannfutter_Toplus_Premium_mit_Werkstueck.jpg
Mit dem neuen Spannfutter Toplus Premium garantiert Hainbuch immer einen Rundlauf von ≤ 5 μm ohne Ausrichten. Bild: Hainbuch

Die Weiterentwicklung der sechseckigen Spannfutterreihe des Spannmittelherstellers Hainbuch aus Marbach am Neckar geht in die nächste Runde. Das präzise Toplus Premium Spannfutter ist ab Lager verfügbar. Die Spannfutter von Hainbuch sind seit jeher sehr genau. Sind die Spannfutter ausgerichtet, liegt der Rundlauf bei Wiederholspannungen nahe null. Werden dann die verschiedenen Spannköpfe eingewechselt, liegt der Rundlauf ohne Ausrichten meistens zwischen 3 und 7 μm .

Mit dem neuen Spannfutter Toplus Premium garantiert Hainbuch immer einen Rundlauf von ≤ 5 μm ohne Ausrichten – egal welcher Spannkopf eingesetzt wird. Das war bisher nur mit einem hochpreisigen Hydrodehn- oder Membranspannmittel und dessen baulich bedingten Nachteilen gegeben. Sicherlich reicht bei vielen Werkstücken ein Rundlauf von ≤ 10 μm vollkommen aus. Doch Bauteile beziehungsweise Zerspanungsprozesse mit einem Rundlauf von ≤ 5 μm werden mehr und mehr zum Standard. Mit dem Spannfutter Toplus Premium, den dazugehörigen Premium Spannköpfen und einer Spannung gegen den Werkstückanschlag wird dieser immer erreicht. Damit verlieren Fertiger bei kleinen Losgrößen keine Ausrichtzeit und sind hoch flexibel, denn das Futter hat die Genauigkeitsvorteile eines ausgerichteten Spannmittels wie in der Serienfertigung.

Um Zeit und Kosten zu sparen, ist oft eine automatische Werkstückbeladung der Maschine durch einen Roboter gewünscht. Das kann zum Problem werden, wenn der Spannhub zu klein ist. Beim Toplus Premium Spannfutter in Verbindung mit einem Spannkopf ist dieser groß genug und erleichtert das Beladen, selbst wenn der Roboter etwas ungenau arbeitet. Hinzu kommt, dass es sehr robust ist. Eine leichte Berührung mit dem Werkstück bei der Beladung macht dem Spannfutter nichts aus. Zudem ist es schmutzdicht und vibrationsdämpfend. Mit dem Toplus Premium werden sowohl filigrane/dünnwandige als auch massive/wuchtige Teile sicher und ohne Fliehkraftverluste gespannt. Eines noch am Rande: Das Toplus Premium ist – wie alle Spannfutter – im Hainbuch-System erhältlich. Das heißt, von Außen- auf Innen- oder Backenspannung Wechseln geht in maximal zwei Minuten.

Hainbuch GmbH
www.hainbuch.de
EMO Halle 1 Stand B14

Erdmannhäuser Straße 57

71672 Marbach

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 9
Ausgabe
9-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. Medizintechnisches Kolloquium

Unter dem Fokusthema „Mikrobearbeitung in der Medizintechnik“ präsentieren führende Hersteller ihre neuesten Innovationen entlang der gesamten Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Jetzt Ticket sichern mit dem Code MAVMED2021!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de