Startseite » Fertigung » Spanntechnik »

SMW-Autoblok präsentiert mit Centco4 ein präzises, flexibles 4-Backenfutter

Die Spannfutter können durch Integration von Sensorik digitalisiert werden
SMW-Autoblok präsentiert mit Centco4 ein präzises, flexibles 4-Backenfutter

Anzeige
SMW-Autoblok präsentiert mit der neuen Produktfamilie Centco4 ein 4-Backenfutter, das universell einsetzbar und als Kraftspannfutter sowie Handspannfutter erhältlich ist.

Mit dem innovativen Centco4 können unterschiedlichste Werkstückgeometrien wie runde, eckige und geometrisch unförmige Werkstücke sicher und präzise gespannt werden. Durch die intelligente und hochpräzise Kinematik wird das Werkstück während des Spannprozesses mechanisch in der Bearbeitungsmitte zentriert. Mittels Betätigung des zentralen Antriebs wird durch das Auftreffen der ersten Backe auf dem Werkstück der Zentrierprozess ausgelöst. Während des Zentrierprozesses wird durch den ausgleichenden Spanntrieb das Werkstück in die geometrische Mitte gebracht. In der Folge wird die Spannkraft eingeleitet. Somit ist das Werkstück sicher in der exakten Bearbeitungsposition gespannt. Dabei erzielt das Centco4 eine extrem hohe Wiederhol- und Rundlaufgenauigkeit.

Das Centco4 ist dank dem integrierten Fliehkraftausgleich auch für sehr hohe Drehzahlen geeignet. Einsatzgehärtete Bauteile gewährleisten maximale Lebensdauer. Durch die 4-Backenspannung ist das Centco4 ebenso für verformungsempfindliche Werkstücke geeignet. Eine große Futterbohrung rundet die hohe Einsatzflexibilität weiter ab. Durch die standardisierte Backenschnittstelle ist zudem eine umfangreiche Auswahl an Standardbacken nutzbar.

Das Centco4 ist neben der kraftbetätigten Version auch als Handspannfutter lieferbar. Die Betätigung erfolgt manuell über einen zentralen Antrieb. Das 4-Backen-Handspannfutter Centco4-MLW, welches ab einem Durchmesser von 400 mm erhältlich ist, überzeugt unter anderem durch einen gewichtsoptimierten Futterkörper. Durch das geringe Gewicht des Spannfutters sind besonders bei Einsatz auf einem Dreh-Fräszentrum höhere Werkstückgewichte möglich. Eine optimale Nutzung der maximal zulässigen Maschinentischbelastung ist die Folge.

Ein weiteres wesentliches Produktmerkmal ist auch hier der Fliehkraftausgleich, welcher hohe Drehzahlen bei konstanter Spannkraft ermöglicht. Und, nicht zu vergessen, die niedrige Bauhöhe des 4-Backen-Handspannfutters als weiteres überzeugendes Kriterium beim Centco4-MLW. Mit dem größeren verfügbaren z-Verfahrweg durch die niedrige Bauhöhe wird die Maschinenflexibilität drastisch erhöht.

Wie beim Centco4 in der kraftbetätigten Ausführung steht durch die standardisierte Backenschnittstelle eine umfangreiche Auswahl an Standardbacken zur Verfügung. Einsatzgehärtete Bauteile gewährleisten eine maximale Lebensdauer.

Spannfutter wie das Centco4 können auch in einer weiteren Ausbaustufe digitalisiert werden. Die Digitalisierung erfolgt durch Integration von Sensorik. Die dafür erforderliche Energie für die Versorgung der Sensorik und für die erfassten Daten wird dabei berührungslos mittels eines Induktivkoppler-Systems zwischen dem rotierenden Spannfutter und dem stationären Maschinentisch übertragen.

SMW Autoblok
www.smw-Autoblok.de

Wiesentalstraße 28

88074 Meckenbeuren

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

Additive Fertigung jetzt erleben!

Erleben Sie spannende Vorträge beim Anwenderforum Additive Produktsionstechnologie am 10.06.2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de