Startseite » Fertigung »

Neue Generation

Überarbeitetes Entgratwerkzeug
Neue Generation

Das Designkonzept erlaubt leicht auswechselbare Messer für unterschiedliche Entgratstärken. Es reduziert den Werkzeugverschleiß und steigert damit die Wirtschaftlichkeit im Produktionsprozess. Geblieben ist die einfache Konstruktion sowie das zuverlässige Funktionsprinzip Bild: Heule Werkzeuge
Anzeige
Heule schreibt als Pionier des rückwärtigen Entgratens weiter an der Erfolgsgeschichte von Cofa. Die Fähigkeit, ebene und unebene Bohrungskanten in einem Arbeitsgang vorwärts- und rückwärts zu entgraten, erhält weitere Features wie zum Beispiel auswechselbare Messer für größere Entgratstärken.

Nach der Abrundung des Sortiments nach unten bis Ø 2 mm hat Heule das Messer-Konzept der größeren Werkzeuge (Bohr-Ø $ 6 mm) überarbeitet. Dieses ermöglicht größere Entgratstärken bis zu R1.5. Die auswechselbaren Messer erlauben unterschiedliche Entgratstärken, ohne dass hierfür ein anderes Werkzeug benötigt wird. Eine weitere wichtige Erweiterung ist das Entgraten von Gewindebohrungen. Das neue Gewindewerkzeugsortiment deckt die ISO-Dimensionen M8 bis M30 (Bohr-Ø 6,7 bis 26,3 mm) ab.
Das neue Design-Konzept mit Messerhalter und Messer steigert zudem die Wirtschaftlichkeit. Der modulare Aufbau sowie die noch längere Werkzeuglebensdauer erhöhen die Effizienz in der Fertigung. Die im Standard optimierten, d.h. reduzierten Werkzeuglängen sorgen für bessere Entgratqualität und bessere Schnittwerte.
Heule Werkzeuge AG www.heule.com AMB Halle 1 Stand A12
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de