Innovative Frästechnologien „Made in Germany“

Zusammenspiel von Maschine und Steuerung

DATRON_M8Cube.jpg
Die M8Cube ist für eine effiziente und wirtschaftliche Bearbeitung von Gehäusen, Profilen und Frontplatten ausgelegt. Bild: Datron
Anzeige

Auf der Moulding Expo 2019 präsentierte der südhessische Fräsmaschinenspezialist bewährte Datron High-Speed-Frästechnologie im Zusammenspiel mit der revolutionären Datron-next- Maschinensteuerung. Die leicht erlernbare Lösung aus Soft- und Hardware sorgt für Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Die kompakte Datron neo ermöglicht durch den ergonomisch, frontalen Zugang zum Arbeitsbereich ein unkompliziertes Einrichten von Werkstücken und führt so zu einer schnelleren und präziseren Bearbeitung. Die M8Cube für eine effiziente und wirtschaftliche Bearbeitung von Gehäusen, Profilen und Frontplatten aus Aluminium und vielen weiteren Materialien überzeugt durch kurze Einrichtzeiten und einen sehr geringen Energieverbrauch. Im Zusammenspiel mit der Datron-next-Software sollen so beide High-Speed Fräsmaschinen auf ganzer Linie überzeugen.

Die Datron-Maschinensteuerung, basierend auf dem Plug- and Play-Prinzip, überzeugt in der jüngsten Vergangenheit mit zwei neuen Softwareoptionen. Neben der Schwesterwerkzeugverwaltung zur Überwachung des Werkzeugverschleißes und zum automatischen Austausch der verschlissenen Werkzeuge während der Bearbeitung, bietet die Datron next mit der Option der Mehrfachausführung die Möglichkeit, mehrere gleiche Werkstücke aus einem einzigen Rohteil herzustellen.

Datron AG
www.datron.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de