Startseite » Fertigung » Maschinen »

Hartmetalltauglicher90°-Automat

Einbindung in vernetzte Sägekonzepte
Hartmetalltauglicher90°-Automat

Der Mebamat 330 ist das neueste Mitglied der Sägenautomatenfamilie von Meba. Bild: Meba
Anzeige
Zur AMB präsentiert der Sägenhersteller Meba ein neues Mitglied seiner Produktfamilie: den Mebamat 330. Er vereint bewährte Stärken mit neuen Features für noch mehr Produktivität, Qualität und Bedienerfreundlichkeit. Auch in punkto Vernetzung wurde er deutlich aufgerüstet.

Der Sägerahmen des neuen hartmetalltauglichen Automaten mit Sägebandabmessungen von 34 x 1,1 x 4900 mm verfügt über eine 3°-Sägebandschrägstellung und einen optimierten Sägebandverdrehwinkel. Der Sägebandwechsel kann beim Mebamat 330 unkompliziert von einer Person durchgeführt werden dank der Sägebandauflagehilfe. Die lineargeführte Sägebandspannung garantiert Leichtgängigkeit, Stabilität und Spielfreiheit. Gleichzeitig führt sie zu Langlebigkeit und Wartungsarmut. Auf dieselben Ziele ausgerichtet ist der Einsatz des lineargeführten Führungsarms sehr nahe am Material und automatisch auf Materialbreite verstellbar. Der Mebamat 330 verfügt über eine hydraulisch vorgespannte seitliche Hartmetall-Rollenführung. Die Rollenrückenführung macht hinaus hohe Schnittdruckkräfte möglich und schont den Sägebandrücken.

Durchgängige Kugelumlaufführungen an Materialeinschub und Sägevorschub haben sich in der Praxis als große Stärke des Sägeautomaten bewährt: Sie machen den Prozess leichtgängig, wartungsarm und spielfrei. Zusätzlich generiert ein muskulöser Servoantrieb für den Sägerahmenvorschub Geschwindigkeit für den schnellen, präzisen Schnitt. Hohe Dynamik des Vorschubs, Reduzierung der Nebenzeiten, Langlebigkeit und Wartungsarmut sind die Folgen.
Die feinfühlige Schnittdruckregulierung, bietet optimierte Schnittergebnisse und schont das Sägeband auch bei Hochleistungssägen. Der Schnittdruck kann variabel eingestellt werden. Höhere Schnittgeschwindigkeiten und die notwendige hohe Leistung beim Hartmetallsägen erreicht die Säge über den leistungsstarken Sägebandantrieb mit 3,9 kW. Die Bandgeschwindigkeit ist stufenlos verstellbar von 15-200 m/min. Dabei ist die Getriebelagerung komplett von Bandspannung und Sägeantrieb abgekoppelt und beidseitig stabil gelagert.
Intelligente, vernetzte Sägekonzepte finden immer mehr den Weg in die Realität. Gerade das neueste Mitglied der Sägeautomaten-Familie untermauert diese Entwicklung. Ein Beispiel dafür ist die Materialdatenbank. Über eine Suchfunktion kann der Werkstoff ausgewählt werden – Länge, Breite und Dimension. Automatisch erscheint daraufhin die Empfehlung des passenden Sägebands mit optimalen Schnittwerten. Aus der Datenbank werden auch die Materialabmessungen übernommen. Via Memory-Taste kann der 0-Punkt gespeichert werden. Die laserüberwachte Höhenerkennung ist optional verfügbar. Als weitere Option bietet die Materialbreitenerkennung einen sicheren Sägeprozess mit Kollisionserkennung bei Bedienfehlern. Der Mebamat 330 ist zudem durchgängig busvernetzt. ■
Meba Metall-Bandsägemaschinen GmbHwww.meba-saw.de AMB Halle 6 Stand B15


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt anmelden und spannende Innovationen und Themensessions in der Webinarreihe erleben!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de