Formenbau-Messe zeigt alle Facetten der Produktentwicklung

Euromold legt an Fläche zu

Anzeige
Rund 1500 Aussteller aus 45 Ländern und 60 000 Fachbesucher werden zur 18. Euromold erwartet. Die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung findet vom 29. November bis 2. Dezember 2011 in Frankfurt/M. statt. Die Ausstellungsfläche wächst im Vergleich zum Vorjahr um gut 4 Prozent auf rund 75 000 m2. Als Gastland präsentiert sich die Republik Korea.

Zu den Highlights zählen neue Sonderschauen zu den Themen „Innovationen durch Werkzeug- und Formenbau“ sowie „Engineering Dienstleister“. Bereits zum dritten Mal findet die Sonderschau „E-Production für jedermann“ statt. Umrahmt wird die Euromold von zahlreichen Fachkonferenzen, Foren und Workshops. So darf man gespannt sein auf die neue Konferenz „Strategien und Trends im Werkzeug- und Formenbau“, die am 30. November in Koopera- tion mit dem Kunststoffzentrum Würzburg veranstaltet wird.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de