Zyklen-Drehmaschinen aus Taiwan

Hommel vertreibt Chevalier

Ab sofort übernimmt die Hommel Gruppe den deutschlandweiten Vertrieb und Service für die Zyklen-Drehmaschinen des taiwanesischen Herstellers Chevalier Bild: Hommel Gruppe
Anzeige
Die Hommel Gruppe übernimmt den deutschlandweiten Vertrieb und Service für die Zyklen-Drehmaschinen des taiwanesischen Herstellers Chevalier Machinery. Das 1972 gegründete Unternehmen stellt Schleif-, Dreh- und Fräsmaschinen für Kunden aus den Branchen Luft- und Raumfahrt, Automotive, Energieerzeugung, Medizintechnik, Werkzeug- und Formenbau oder her. „Mit der speziell auf die Anforderungen der Hommel-Kunden angepassten FCL-H-Serie bieten wir ab sofort drei Baureihen, hochpräzise Zyklen-Drehmaschinen von bester Qualität mit einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis“, freut sich Hommel-Geschäftsführer Gisbert Krause auf die Zusammenarbeit.

Die Zyklen-Drehmaschinen der FCL-H-Serie sind eine Kombination aus CNC- und manueller Drehmaschine und können mit Eigenschaften wie dem Lernmodus für die CNC-Bearbeitung perfekt zu Ausbildungszwecken oder auch zum Dauerbetrieb genutzt werden. Bei der Bearbeitung von Werkstücken werden die Spindeldrehzahlen automatisch an die unterschiedlichen Durchmesser angepasst. So halten die Maschinen eine konstante Schnittgeschwindigkeit und sichern somit höhere Werkstückqualitäten sowie längere Werkzeugstandzeiten. Die Werkzeugkompensation erfolgt ebenfalls automatisch.
Zur Standardausstattung gehören Komponenten wie zum Beispiel Hochpräzisionsspindeln, Hochgenauigkeits-Kugelgewindespindeln, schwere Guss-Reitstöcke und verschleißfeste Führungsbahnen. Mit den Maschinen der FCL-H-Serie können je nach Ausführung Werkstücke mit maximalen Durchmessern von 460, 540 oder 630 mm und maximalen Längen von bis zu 1000, 1500 oder 2000 mm bearbeitet werden.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

INDEX Technologie Campus

Sie sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie das Event „Verzahnen: Flexibel und hocheffizient“ am 5. November 2019 auf dem INDEX Technologie Campus in Esslingen. Jetzt schnell anmelden!

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de