Startseite » Fertigung »

Fräser mit hybriden Eigenschaften

Fertigung
Fräser mit hybriden Eigenschaften

Der EPH Hybrid TAC Mill bietet sehr scharfe, gedrallte Wendeschneidplatten mit festem Sitz
Anzeige
Neues Klemmsystem
Die Präzision eines VHM-Fräsers und die Wirtschaftlichkeit eines TAC-Schaftfräsers vereint das Tungaloy-Werkzeug EPH Hybrid TAC Mill. Um die Präzisionsschneiden eines gedrallten VHM-Tools durch Inserts zu ersetzen und so die Genauigkeit gedrallter Schneiden mit der Wirtschaftlichkeit wendeplattenbestückter Werkzeuge zu kombinieren, entwickelte der Hersteller einen neuen Klemmmechanismus mit höchster Genauigkeit im Plattensitz: Das DD-Fit-System spannt die Schneidplatten mit zwei Schrauben gleichzeitig. Deren schräge Anordnung hält die Platte auch bei hohen Fliehkräften in Position. Dadurch können die Fräser mit bis zu 15 000 Umdrehungen pro Minute gefahren werden.

Die Anwendungsgebiete entsprechen denen der VHM-Pendants, etwa Schulterfräsen, Nutenfräsen, vertikales Fräsen, axiales oder schräges Eintauchen, vertikales Zeilenfräsen, Spiralinterpolationen oder zirkulares Aufweiten. Die scharfen, austauschbaren Schneiden und den Wegfall des Nachschleifens reduzieren die Werkzeugkosten. Die Wendeschneidplatten lassen sich in der Maschine wechseln, was Zeit spart.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Medizintechnisches Kolloquium 25.11.2020 | CHIRON Group

11. Medizintechnisches Kolloquium am 25.11.2020 bei der CHIRON Group – Jetzt anmelden und Ticket sichern!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de