Startseite » Fertigung »

Effizient produzieren

Komplettes Produktportfolio zur Bearbeitung kubischer Bauteile
Effizient produzieren

Anzeige
Unter dem Motto „Schnell, sicher, effizient produzieren“ präsentierte Mapal auf der Metav neben auf Kundenbedürfnisse abgestimmten Bearbeitungslösungen auch ein breites Spektrum an innovativen Produkten zum Reiben, Bohren, Fräsen, Drehen und Spannen sowie den passenden Dienstleistungen. Somit steht ein komplettes Produktportfolio zur Bearbeitung kubischer Bauteile zur Verfügung.

Wenn es um Präzisionsbohrungen mit höchsten Ansprüchen an die Bohrungsqualität geht, möchte Mapal das Maß aller Dinge sein. Dieser Anspruch wird durch die µ-genauen und feinfühligen Einstellmechanismen für Durchmesser und Verjüngung erfüllt. Und genau hier setzt das Easy-Adjust-System an: In eine innovative Kassette ist die optimale Verjüngung der Nebenschneide bereits integriert. So kann dieser Einstellaufwand entfallen, ohne dass Qualitätseinbußen in Kauf genommen werden müssen.

Werkzeuge mit diesem System werden nur noch im Durchmesser eingestellt, wodurch sich die Prozesssicherheit beim Schneidenwechsel deutlich erhöht. Durch die exakte Führung der Kassette auf einem Präzisionsstift bleibt die Verjüngung auch bei der Durchmessereinstellung unverändert. Die Zeit für den Einstell- aufwand pro Schneide wird durch die Neuentwicklung halbiert.
Einstellgerät mit optimaler Ergonomie
Der größte Vorteil des Uniset-P gegenüber bekannten Einstellgeräten liegt in der sehr guten Zugänglichkeit an das Werkzeug beim Einstellen und damit einer bisher nicht gekannten Ergonomie. Den nötigen Platz, um die Einstellsysteme an den Werkzeugen optimal zu erreichen, schafft der Portalaufbau. In den Säulen des Portals sind Messkamera und Gegenlichtquelle aufgenommen. Sie sind also beim Einstellen nicht im Weg. Der Portalaufbau schafft darüber hinaus eine hohe Genauigkeit und ist mechanisch und thermisch sehr stabil.
Das Einstellgerät ist sehr kompakt gebaut; und trotzdem können nahezu alle Werkzeuge bis zu einem Durchmesser von 500 mm und einer Länge von 600 mm optimal vermessen und eingestellt werden. Das Einstellgerät bietet als Standard die Auflicht- und Durchlichtmessung. An der Traverse können zusätzlich ein Messtaster oder eine Messoptik angebracht werden, um so Axialmessungen oder auch eine Drehmittenmessung durchzuführen. Auch die integrierte Software ist sehr bedienerfreundlich. So ist es zum Beispiel anhand von integrierten Regelgeometrien möglich, innerhalb weniger Sekunden vollautomatische Programmabläufe anzulegen.
PKD-Planfräser mit Spanleitgeometrie
In der Serienfertigung stellt die Teilereinigung einen nennenswerten Kostenblock dar, insbesondere bei geometrisch komplexen Bauteilen. Hier setzt der neue PKD-Planfräser Eco-Feed-Blue an. Ein PKD-Fräseinsatz mit innovativer Spanleitgeometrie hält die Späne gezielt von der Werkstückoberfläche fern und sorgt für möglichst restschmutzfreie Bauteile.
Durch die neuen Fräseinsätze wird bei zähem und langspanendem Material optisch eine deutlich bessere Oberflächengüte erreicht, die Gefahr der Riefenbildung konnte signifikant reduziert werden. Das bringt insbesondere bei der Minimalmengenschmierung und der Trockenbearbeitung Vorteile. Der PKD-Planfräser wurde mit einer höchst möglichen Schneidenanzahl realisiert, so dass durch eine sehr hohe mögliche Vorschubgeschwindigkeit die Anwendung höchst produktiv wird. Zudem ermöglicht die Leichtbauweise des Grundkörpers hohe Drehzahlen. Der Planfräser ist also prädestiniert für die Hochleistungs-Aluminiumzerspanung.
Trochoides Fräsen
Mit dem trochoiden Fräsen lassen sich in vielen Anwendungen, insbesondere bei höherfesten Werkstoffen, gegenüber dem konventionellen Fräsen deutliche Verbesserungen in punkto Werkzeugkosten, Aufspannung, Bearbeitungszeiten und Belastung der Maschinenkomponenten erreichen. Für diese Frästechnologie wurde die Produktfamilie Opti-Mill erweitert. Trochoides Fräsen in Kombination mit den neuen Fräsern erlaubt Schneidkantenlängen von 3xD, die bislang konventionell nicht erreicht werden konnten.
Eine besonders ausgeführte Ungleichteilung der fünf Schneiden in Kombination mit einer innovativen Geometrieauslegung des Schneidkeils reduziert die Schwingungsanregung. Eine während des Herstellprozesses vorgenommene Auswuchtung (Wuchtgüte 2,5) senkt das Vibrationsrisiko noch weiter. So kann der Fräser selbst bei extrem hohen Drehzahlen problemlos eingesetzt werden. Damit es bei den nun möglich gewordenen größeren Schnitttiefen nicht zu einem Klemmen der Späne kommt, wurde darüber hinaus ein Spanteiler integriert, der die Späne halbiert. Dies stellt ein problemloses Abführen der Späne aus dem Maschinenraum sicher.
Die Kombination des Opti-Mill-Fräsers mit dem High Torque Chucks ermöglicht, das Potenzial des trochoiden Fräsens voll auszuschöpfen. Das HTC steht für hervorragende Dämpfungseigenschaften und sehr hohe Haltekräfte; und überträgt prozesssicher hohe Drehmomente. Selbst eine Aufheizung auf 170 °C kann dem Futter nichts anhaben.
Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG www.mapal.com
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 07/08
Ausgabe
07/08-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de