Ruhigerer Lauf und geringere Temperaturentwicklung

Schnelllaufspindeln weiterentwickelt

Weiterentwicklung der Benz-Schnelllaufspindel. Bild: Benz
Anzeige
Höhere Laufruhe und geringere Temperaturentwicklung bei hohen Drehzahlen bieten die überarbeiteten Schnelllaufspindeln des CNC-Aggregateherstellers Benz. Schnelllaufspindeln kommen immer dann zum Einsatz, wenn die Drehzahlen einer Werkzeugmaschine und die daraus resultierenden Schnittgeschwindigkeiten für eine Bearbeitung nicht ausreichen, was oft bei älteren Modellen der Fall ist. Durch die 1:5 Übersetzung der überarbeiteten Benz-Schnelllaufspindel und die maximale Drehzahl von 40 000 1/min lässt sich nicht nur Bearbeitungszeit sparen, sondern es wird auch die Hauptspindel der Maschine geschont.

Die spezielle Lagerung und berührungslose Abdichtung der neuen Ausführung sorgt für eine geringe Wärmeentwicklung, somit ist die Maßhaltigkeit bei längeren Bearbeitungszyklen garantiert. Durch einen speziellen Kühlmittelring mit Mikrodüsen wird das Kühlmittel über den kompletten Drehzahlbereich konzentriert an die Werkzeugspitze geleitet. Die hohe Laufruhe und Rundlaufgenauigkeit, maximale Spindelsteifigkeit und geringe Wärmeentwicklung gewährleisten eine Fräseignung, auch bei längerem Einsatz. ■
Benz GmbH Werkzeugsystemewww.benz-tools.deAMB Halle 1 Stand F59


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de