Solid-Model-Import-Option reduziert Fehler

Einfacher programmieren

Hurco-mav0918.jpg
Die Hurco-Steuerung Max5 ist ganz an Anwenderpraxis und -bedarf ausgerichtet. Bild: Hurco
Anzeige

Neben seinem Angebotsspektrum an Werkzeugmaschinen demonstriert Hurco auf der AMB die schnelle und einfache Durchführung der neuen Solid-Model-Option an allen seinen Maschinentypen. Die Solid-Model-Option verkürzt die Programmierzeit und reduziert das Fehlerpotenzial bei der Programmierung um ein Vielfaches: Die Bearbeitungssimulation des geschriebenen Programms wird zusammen mit dem Solid Model in einer Ansicht gezeigt. So kann der Anwender unmittelbar sehen, ob die Programmierung zum fertigen Bauteil passt und gegebenenfalls nacharbeiten. Das Programmieren erfolgt intuitiv und ist damit auch für weniger speziell ausgebildete Mitarbeiter grundsätzlich einfach und schnell möglich.

Auf der AMB führt Hurco die neue Option beispielhaft an mehreren Maschinentypen vor. Aus der Reihe der 5-Achs-Portale wird das Modell VC 500i zu sehen sein, ein Bearbeitungszentrum in Fahrständerbauweise für ein breites Einsatzspektrum von Lohnfertigung bis Maschinenbau. Gerade für die 5-Achsbearbeitung bedeutet der Import von Step-Dateien eine große Zeitersparnis in der Programmierung. Stellvertretend für seine Mehrachsdrehzentren zur Bearbeitung mittelgroßer Werkstücke führt der Hersteller die robuste Drehmaschine TMM8i vor. Aus dem Bereich der 3-Achs-Maschinen wird eine VM 10 auf dem Messestand des Hurco-Partners Air Turbine ausgestellt.

Hurco GmbH
www.hurco.de
AMB Halle 10 Stand D53



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav Innovationsforum Düsseldorf

Melden Sie sich an zum 1. mav Innovationsforum am 12.03.2020 im Congress Center Düsseldorf und sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung! Jetzt direkt hier anmelden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de