Hohe Klemmmomente für steife und präzise Positionierung

Direkt angetriebene Rundtische

Sauter_Rundtisch
Neu im Sauter-Portfolio: die Rundtische RT Torque und RT Speed. Bild: Sauter
Anzeige

Mit neuen, direktangetriebenen Rundtisch-Baureihen erweitert der Werkzeugrevolver-Spezialist Sauter seine Lösungskompetenz für die Ausstattung von hochproduktiven Bearbeitungszentren. Die Rundtische zeichnen sich durch Präzision, hohe Steifigkeit und eine anwenderfreundliche Konstruktion aus. Aufgrund des Gleichteilekonzepts und der Eigenfertigung am Unternehmenssitz in Metzingen lassen sich die Werkstückträger an die individuellen Anforderungen der Maschinenhersteller anpassen. Im Servicefall gewährleistet ein umfassendes Servicekonzept einen schnellen Austausch der Systeme.

Die neuen Rundtische sind in zwei Baureihen erhältlich: RT Torque für hohe Drehmomente und RT Speed für hohe Drehzahlen. Beide werden direkt angetrieben und können eine Drehdurchführung aufnehmen. Über diese lassen sich standardmäßig bis zu zehn Kanäle mit Medien wie Hydrauliköl, Kühlmittel oder Luft versorgen. Eine Medienschnittstelle kann per Plug-and-play in die Tischplatte integriert werden, um Spannfutter oder Spannvorrichtungen zu aktivieren. Damit entfallen komplexe Sonderlösungen, wie sie häufig bei kleineren Rundtischen nötig sind.

Hohe Klemmmomente ermöglichen eine steife und präzise Positionierung des Werkstücks bei anspruchsvollen Bearbeitungsszenarien. Zudem ist die gesamte Baureihe sowohl mit einem hydraulischen als auch mit einem mechanischen Klemmsystem erhältlich.

Sauter Feinmechanik GmbH
www.sauter-tools.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de