Startseite » Automation » Robotik, Montageautomation »

Flexibler Roboter für mittlere Lasten

Größter Arbeitsbereich seiner Klasse
Flexibler Roboter für mittlere Lasten

Kuka-mav0220.jpg
Der KR Iontec ist mit verschiedenen Motion Modes ausgestattet. Über diese Software-Add-ons lässt sich der Roboter flexibel an verschiedene Produktionsprozesse anpassen. Bild: Kuka
Anzeige

Mit dem KR Iontec bringt der Robotik- und Automatisierungsspezialist Kuka eine neue Roboterserie auf den Markt. Der KR Iontec folgt auf den KR 60-3 und setzt im Bereich der mittleren Traglastklasse neue Maßstäbe in Sachen Flexibilität. Er punktet insbesondere mit seinem großen Arbeitsbereich.

Ob am Boden, an der Wand oder in Schrägstellung – der KR Iontec kann in jeder Einbaulage eingesetzt werden. Auch die Möglichkeit zur Traglastumrüstung bei installiertem Roboter von 30 kg auf bis zu 70 kg macht ihn höchst flexibel. Außerdem verfügt der neue KR Iontec mit einer Reichweite von maximal 3100 mm über den größten Arbeitsbereich seiner Klasse. Der geringere Platzbedarf des Roboters durch einen um 30 % kleineren Footprint und die um 10 % schlankere Störkontur ermöglicht zudem ein kompaktes Zellendesign.

Der KR Iontec ist sowohl für klassische als auch digitale Produktionswelten einsatzbereit und mit verschiedenen Motion Modes ausgestattet. Über diese Software-Add-ons lässt sich der Roboter sozusagen per Knopfdruck flexibel an verschiedene Produktionsprozesse anpassen: Der Performance Mode sorgt für standardmäßig hohe Leistung, Dynamik und Effizienz. Der Path Mode ermöglicht exaktes Bahnfahren bei allen Geschwindigkeiten sowie absolute Genauigkeit und Präzision. Mit dem Dynamic Mode lassen sich die Taktzeiten minimieren.

Kuka Deutschland GmbH
www.kuka.com

Kuka Aktiengesellschaft
Zugspitzstraße 140
D-86165 Augsburg
Telefon: +49 821 797–50
E-Mail: kontakt@kuka.com
Internet: www.kuka.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt anmelden und spannende Innovationen und Themensessions in der Webinarreihe erleben!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de