Startseite » Automation » Robotik, Montageautomation »

Flexible Roboterzellen für alle Fälle

Automatisiertes Werkstückhandling
Flexible Roboterzellen für alle Fälle

HT_SRZ.jpg
Die SRZ dient als universelle Unterstützung für sowohl kleine als auch große Losgrößen. Bild: Expert-Tünkers
Anzeige

Wie leicht automatisiertes Werkstückhandling sein kann, zeigt Handlingtech anhand einer Roboterzelle aus der laufenden Produktion. Die Roboterzelle SRZ dient als universelle Unterstützung für sowohl kleine als auch große Losgrößen. Einsetzbar als Stand-alone-Zelle, im Zusammenspiel mit bis zu zwei Werkzeugmaschinen oder als Glied in einer weiterreichenden Verkettung.

Weiteres Highlight bei Handlingtech ist die EcoZ, mit der eine Werkzeugmaschine frontal beladen werden kann – ohne den Zugang zur Maschine zu versperren. Durch den optimierten Aufbau wird keine wertvolle Fertigungsfläche verschenkt. Schnell, kompakt und flexibel automatisieren – insbesondere bei kleinen und mittelgroßen Losgrößen. Die EcoZ belädt die Maschine nicht nur ohne Pausen, sondern lässt sich zudem auch rückseitig, während des Betriebs, neu bestücken.

Eine weitere Besonderheit aus dem Hause Handlingtech ist das Hatpad. Bereits im Standard verfügt die Bedienoberfläche über eine Vielzahl nützlicher Apps und Funktionen, die dem Bediener die Arbeit mit den Maschinen erleichtert. Darüber hinaus lässt sich das Hatpad auch an spezielle Anforderungen anpassen und, wenn nötig, erweitern.

Handlingtech Automations-Systeme GmbH
www.handlingtech.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Medizintechnisches Kolloquium 25.11.2020 | CHIRON Group

11. Medizintechnisches Kolloquium am 25.11.2020 bei der CHIRON Group – Jetzt anmelden und Ticket sichern!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de