Günstige Roboterarme plus intuitive Software erleichtern die Einführung Einfacher Start in die Industrierobotik

Günstige Roboterarme plus intuitive Software erleichtern die Einführung

Einfacher Start in die Industrierobotik

Igus-mav0818.jpg
Die Kombination aus Robolink DCi und Cprog Software soll den Start in die Welt der Industrierobotik günstig und einfach machen. Bild: Igus
Anzeige

Unter dem Namen Robolink DCi hat Igus ein Automatisierungs-Komplettpaket geschnürt, bestehend aus Roboterarm, Steuerung und intuitiver Bedienung. Die modulare Steuerung des Partners Commonplace Robotics befindet sich bei diesem 4- oder 5-Achs-Roboter im Fuß des Greifarms. Das macht den Roboterarm besonders platzsparend und eine permanente Verbindung zum PC oder Schaltschrank überflüssig.

Die Cprog Steuerungssoftware stellt die Bewegungsabläufe des Roboters dar und ermöglicht eine einfache Programmierung – auch ohne Robotik-Profi zu sein. Wie einfach das ist, für Teile bis 1 Kilogramm und einer Genauigkeit von ± 0,5 Millimeter, hat Igus an seinem Messestand auf der Automatica in München gezeigt.

Mit der Cprog-Steuerungssoftware lassen sich Bewegungsabläufe einfach und schnell anlernen, komplexe Abläufe können innerhalb der Software in einer 3D-Umgebung simuliert werden. Dazu gehören Programme beispielsweise mit Joint-, Linear-Digital-Out-, Loop- oder If-Then-Else-
Befehlen. Weitere Komponenten wie etwa Bildverarbeitungssysteme können über
Plugins eingebunden werden.

Mit dem Robolink DCi werden einfache Prozesse günstig automatisiert. Grund sind unter anderem die langlebigen und gleichzeitig kostensparenden Tribo-Kunststoff-Wellgetriebe, die im Robolink DCi zum Einsatz kommen. Zu den Anwendungsfeldern gehören beispielsweise Pick & Place-Jobs in der Kommissionierung, Zuführung, und Qualitätssicherung, Montageaufgaben oder bildverarbeitungsgestützte Anwendungen.

Die Traglast beträgt beim 5-Achser 0,5 Kilogramm, beim 4-Achser 1 Kilogramm. Die nächste Version wird bis zu 3 Kilogramm heben können und ist laut Hersteller in Vorbereitung.

Igus GmbH
www.igus.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

11. mav Innovationsforum

Sichern Sie sich Ihren Platz beim 11. mav Innovationsforum am 21.03.2019 und melden Sie sich noch heute an!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de