Startseite » Anzeige »

Ceratizit mit vielen Neuheiten auf der EMO Milano 2021

Advertorial

Mailand als Startschuss für Live-Events
Ceratizit mit vielen Neuheiten auf der EMO 2021

Sechs Jahre ist es her, dass die EMO – die Weltausstellung für Werkzeugmaschinen zur Metallverarbeitung – zuletzt in Italien gastierte. Vom 4. bis 9. Oktober 2021 soll sie in Mailand nun einen ersten Schritt in Richtung Normalität in der Messelandschaft sorgen. Mit vielen neuen Produkten und Services trägt Ceratizit auf ihrem Stand E14-F09 in Halle 2 einen Teil dazu bei und präsentiert auf der EMO-Preview Veranstaltung schon eines der zahlreichen Highlights.

„Für viele war nach den unzähligen Absagen und Verschiebungen von 2020 auch das Messejahr 2021 schon mehr oder weniger abgehakt“, bemerkt Thierry Wolter, Vorstandsmitglied der Ceratizit-Gruppe. „Und so haben wir mit unseren digitalen Events wie ‚It’s Tool-Time‘ frühzeitig andere Wege beschritten, um unsere zahlreichen Neuheiten auf Werkzeug- wie auf Service-Seite zu unseren Kunden zu bringen. Erst recht freut es uns, nach dieser langen Abstinenz nun doch ein Live-Event – und dann gleich ein Branchen-Highlight wie die EMO Milano – im Kalender stehen zu haben!“

Prozesse optimieren leicht gemacht

Da trifft es sich besonders gut, dass in diesem Jahr die Neuauflage des Ceratizit-Katalogs zu den Kunden kommt: Mehr als 65.000 Werkzeuge auf rund 2.000 Seiten Umfang bedeuten das gesamte Portfolio sowie geballtes Zerspanungswissen der Experten von Ceratizit. Reich an Prozessoptimierern stechen einige heraus: So unter anderem das DirectCooling-System, das den Einsatz von Kühlschmierstoffen optimiert, indem zwei Düsen im Halter den KSS direkt an die Schneide zielen – für coole Zerspanergebnisse. Dazu wird Dr. Uwe Schleinkofer, Director Ceratizit Research & Development Cutting Tools, auf der EMO-Preview Veranstaltung intensiv eingehen – und Geschmack auf eine Live-Demo in Mailand machen.

Mobil bleiben mit innovativen Ideen

„Die E-Mobilität ist aus dem Nischendiskurs herausgewachsen“, so Andy Staiger, Head of Segment Automotive. „Der Anteil an Elektro-Fahrzeugen steigt stetig und somit auch der Bedarf an zukunftsorientierten Produktionslösungen. Unter anderem mit Teilen aus dem 3D-Drucker bringen wir an dieser Stelle noch zusätzliches Tempo an den Start.“ Außerdem steht Nachhaltigkeit per se ganz oben auf der Prioritätenliste, weshalb Ceratizit das Green Team der Universität Stuttgart unterstützt, das mit einem elektrisch angetriebenen, komplett selbst entworfenen und gebauten Rennwagen an der Formula Student, der Formel 1 für Studenten, teilnimmt.

Dagegen rein mit Muskelkraft vom Fleck kommt man mit dem Aluminium-Bike FRACE F-160. Doch bevor sich dieses außergewöhnliche, aus einem einzigen Aluminiumblock gefertigte Mountainbike bewegt, kommen Drachenkräfte in Form von Ceratizit-Werkzeugen zum Einsatz. Denn die Dragonskin-Beschichtung macht sogar die anspruchsvolle Aluminium-Bearbeitung zur Heldentat.

Aus dem Vollen gefräst: Enduro-Mountainbike Frace F160

Nah beim Kunden und schnell zur Stelle

Kurze Reaktionszeiten und rasche Hilfe bei Problemen zu bieten, ist oftmals ein wesentliches Entscheidungskriterium für eine gute Zusammenarbeit. „Da machen wir es unseren italienischen Kunden jetzt noch ein Stück angenehmer: zum Beispiel mit unserem neuen Technical Center bei Ceratizit Italia. Auf unserem Messestand werden wir außerdem vorstellen, wie sich unsere Techniker weltweit mittels unseres neuen Live-Video-Remote-Support ‚LiveTechPro‘ mit unseren Kunden vernetzen können“, verrät Thierry Wolter. Denn mit diesem innovativen Service-Modul trägt Ceratizit sogar bei Kontaktbeschränkungen zu einer ausfallsicheren Produktion bei. „Wie wir das erreichen? Das zeigen wir interessierten Kunden gerne in Mailand!“

Damit endet die Service-Vielfalt bei Ceratizit jedoch noch lange nicht: Werkzeugverfügbarkeit rund um die Uhr? Dank des Tool-O-Mat, bereits bewährte Praxis in vielen Produktionsbetrieben auf der ganzen Welt. Denn dieser Automat hat immer den passenden Vorrat der meistverwendeten Werkzeuge „im Bauch“ und bestellt auf Wunsch fehlende rechtzeitig nach.

Um diese dann in kürzester Zeit zum Kunden zu bringen, eröffnete Ceratizit nun das neue Logistikzentrum in Kempten. Es ist ab sofort Hauptumschlagpunkt für Bestellungen aus ganz Europa. Auf dem aktuellen Stand der Technik und für höchste Bestellvolumina gerüstet, steigert Ceratizit die Effizienz bei der Auftragszusammenstellung zusätzlich.

Das alles und noch viel mehr

„Unser gesamtes Messe-Team freut sich schon sehr, endlich wieder Kunden und Interessenten ‚live‘ an einem realen Stand begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich ist für ein entsprechendes Hygienekonzept gesorgt und vor allem für ausreichend Gelegenheit, sich mit unseren Experten über unsere Neuheiten auszutauschen“, fasst Wolter zusammen.

“Wir sind startklar, die Früchte des letzten Jahres zu ernten“

Interessierte können Ceratizit vom 4. bis 9. Oktober 2021 auf der EMO Milano 2021 in Halle 2, Stand E14-F09, besuchen.

Ceratizit S.A.
Route de Holzem, 101
L-8232 Mamer
Luxemburg
Tel. : +352 31 20 85-1
E-Mail : info@ceratizit.com
Web: www.ceratizit.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 9
Ausgabe
9-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de