Startseite » Anzeige »

Spanflug Technologies nennt 5 Gründe, warum Sie Ihre Preiskalkulation jetzt automatisieren sollten

Advertorial

Spanflug Technologies
5 Gründe, warum Sie Ihre Preiskalkulation jetzt automatisieren sollten

Angebotskalkulation für Dreh- und Frästeile.Bild: Monkey Business/stock.adobe.com
Angebotskalkulation für Dreh- und Frästeile.
Bild: Monkey Business/stock. adobe.com
Anzeige

Die Preiskalkulation für Dreh- und Frästeile ist komplex und zeitaufwändig. Der folgende Beitrag zeigt, wie CNC-Fertigungsbetriebe durch die Automatisierung der Kalkulation profitieren können und welche Vorteile leistungsfähige Softwarelösungen wie z. B. Spanflug für Fertiger bieten.

Der Fertigungsprozess im Bereich Drehen und Fräsen ist weniger standardisiert und automatisiert als beispielsweise beim Laserschnitt oder 3D-Druck. Aus diesem Grund erfordert eine präzise Kalkulation viel Hintergrundwissen über den Fertigungsprozess.

Die überwiegende Mehrheit der Fertigungsbetriebe verlässt sich bis heute auf Schätzungen basierend auf Erfahrungswissen oder arbeitet mit eigenen Kalkulationstabellen, in die mühsam alle Anfragedaten eingegeben werden müssen. Viele der bisher am Markt verfügbaren Software-Lösungen erfordern umfangreiche manuelle Eingaben und bringen keinen entscheidenden Zeitgewinn.

Moderne Softwarelösungen wie z. B. Spanflug für Fertiger bieten die Möglichkeit, auf Basis von CAD-Modellen und Zeichnungen sehr präzise Preise zu berechnen. Im Folgenden wird gezeigt, wie Fertigungsbetriebe hierdurch profitieren können und warum auch kleinere Betriebe nicht vor diesem Digitalisierungsprojekt zurückschrecken sollten.

Kalkulationssoftware Spanflug für Fertiger. Bild: Spanflug
Kalkulationssoftware Spanflug für Fertiger. Bild: Spanflug (Klicken, um vollständige Größe anzuzeigen)

1. Sparen Sie Zeit

Eine Kalkulation mit Excel dauert im Durchschnitt etwa eine Stunde pro Teil. Selbst eine manuelle Schätzung auf Basis der Zeichnung nimmt für einfache Teile etwa 10 – 30 Minuten in Anspruch. Mit modernen Kalkulationslösungen wie Spanflug für Fertiger lässt sich die Kalkulation mit wenigen Klicks erledigen. Der Anwender lädt das CAD-Modell und die Zeichnung hoch. Alle relevanten Daten werden automatisch ausgelesen. Der Anwender wählt nur noch die Stückzahl und erhält per Mausklick einen Kalkulationsvorschlag mit den zugrunde gelegten Fertigungszeiten. So kann der Zeitaufwand auf wenige Minuten reduziert werden.

2. Setzen Sie Ihre Mitarbeiter effizient ein

Qualifiziertes Fachpersonal ist schwer zu finden. Durch die Automatisierung der Kalkulation können Fertiger ihre Mitarbeiter in der Arbeitsvorbereitung deutlich entlasten. Anstelle lange Zahlenkolonnen in Excel einzugeben, prüft der Mitarbeiter nur noch den berechneten Kalkulationsvorschlag. Der Fertigungsbetrieb wird produktiver und die Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert.

3. Berechnen Sie transparente, reproduzierbare Preise

Manuelle Schätzungen sind oft abhängig vom zuständigen Mitarbeiter, Tagesform und vorhandenem Erfahrungswissen. Die Preisgestaltung ist wenig transparent und nicht reproduzierbar. Oft kommt es zu deutlichen Abweichungen von den eigentlichen Fertigungskosten. Bei der software-basierten Kalkulation werden bei jeder Berechnung eines Bauteils die gleichen Annahmen zugrunde gelegt. Das Zustandekommen des Preises auf Basis von Material-, Fertigungs- und Programmierkosten etc. ist transparent.

4. Gewinnen Sie mehr profitable Aufträge

Durch die zunehmende Digitalisierung und kürzere Produktlebenszyklen wächst auch seitens der Einkäufer der Zeitdruck. Es werden mehr Anfragen gestellt. Immer weniger Einkäufer sind bereit mehrere Tage auf ein Angebot zu warten. Betriebe, die ihre Kalkulation automatisieren, können schneller Angebote abgeben und haben dadurch auch bessere Chancen den Zuschlag zu erhalten. Durch die präzise Kalkulation liegen sie in der Regel auch näher am Zielpreis.

5. Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig

Betriebe, die auf die automatisierte Kalkulation setzen, können ihre Kostenstruktur langfristig analysieren und optimieren. Erkennt ein Betrieb beispielsweise, dass er im Bereich der Rüstkosten deutlich über dem marktüblichen Niveau liegt, kann er die entsprechenden Prozesse überprüfen und optimieren und so seine Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Wie funktioniert die Kalkulation mit Spanflug für Fertiger?

Die Kalkulationssoftware basiert auf einer Verbindung aus künstlicher Intelligenz und empirischen Modellen von Fertigungsprozessen. Durch die Integration dieses tiefgreifenden Wissens über den Bearbeitungsprozess in die Software berechnen die Algorithmen den Selbstkostenpreis anhand eines CAD-Modells innerhalb von Sekunden. Der Preisalgorithmus wurde anhand von mehr als 100.000 Dreh- und Frästeilen optimiert.

Wie kann man die Software nutzen?

Spanflug für Fertiger wird als cloudbasierte Software-as-a-Service-Lösung in Form eines monatlichen oder jährlichen Abonnements angeboten. „Große Investitionen in eigene Hardware, teure Softwarelizenzen und kontinuierliche Wartung sind nicht notwendig. Wir möchten auch kleineren Betrieben einen einfachen Einstieg in die digitale Kalkulation ermöglichen. “ sagt Dr. Markus Westermeier, Geschäftsführer von Spanflug.

So profitiert Dürr Metall & Kunststofftechnik durch Spanflug

„Die manuelle Preisberechnung hat nicht nur länger gedauert, sie war auch ungenauer“, sagt Betriebsleiter Daniel Schäfer. „Mit Spanflug für Fertiger kommt dagegen immer derselbe Preis für ein Bauteil heraus, der sich genau nachvollziehen lässt.“ Die Spanflug-Lösung entlastet Fertiger von administrativen Aufgaben, um Kundenanfragen schneller beantworten zu können.

„Das passt auch gut in unser Digitalisierungskonzept.“, erläutert Schäfer. „Uns geht es darum, unsere Zeit noch sinnvoller zu nutzen. Haben wir digital alles sauber hinterlegt, profitieren wir anschließend von der Einfachheit und sparen deutlich Zeit und Kosten.“

Eine Vereinfachung der Prozesse sei vor allem bei dem geplanten Wachstum ein wichtiger Punkt, wirft Geschäftsführer Michel Dürr ein. Spanflug für Fertiger passt damit gut in die Geschäftsstrategie des CNC-Fertigers.

Anwendung Spanflug für Fertiger bei Dürr Metall & Kunststofftechnik. Bild: Spanflug
Anwendung Spanflug für Fertiger bei Dürr Metall & Kunststofftechnik. Bild: Spanflug

Kostenloses Webinar

In einem kostenlosen Webinar am 11.03.2021 haben interessierte Fertigungsbetriebe die Möglichkeit, sich zu informieren, wie sie die automatische Preiskalkulation schnell und unkompliziert in ihrem Betrieb einsetzen können.

Anmeldung & weitere Informationen


Kontakt zu Spanflug Technologies

Spanflug Technologies GmbH
Müllerstr. 56
80469 München
Tel.: +49 89 2155 5438
E-Mail: info@spanflug.de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de