Startseite » Allgemein »

Wissensbasierte Kalkulation

Allgemein
Wissensbasierte Kalkulation

Anzeige
Die Software Facton ist ein standardisiertes und strukturiertes Kalkulationstool, mit dem während der gesamten Produktentwicklung die zukünftigen Herstellkosten simuliert und optimiert werden. Der neue Kalkulationsmodus „Technology“ wendet sich an Unternehmen mit eigenem Fertigungs-Know-how, das für die Vorkalkulation zur Verfügung gestellt werden soll. Für den Einstieg in die wissensbasierte Kalkulation werden zunächst die relevanten Parameter definiert. Am Beispiel der Technologie Drehen – in der Datenbank sind Parameter wie Werkzeuge, Drehzahlen, Vorschübe, unterschiedliche Werkstoffe und diverse andere Daten hinterlegbar. Damit lassen sich verschiedene Abhängigkeiten definieren, wie beispielsweise zwischen einer Drehzahl 1 und einem Werkstoff 1. Über festzulegende Formeln wird dann die Kalkulation definiert. Der Nutzen der wissensbasierten Kalkulation liegt auf der Hand: Der innovative Modus ermöglicht die detaillierte Abbildung von eigenen Erfahrungen und individuellen Fertigungsprozessen. Durch den Rückgriff auf die Datenbank ist die einmal definierte Kalkulation immer wieder verwendbar. Neben den bereits vorhandenen standardisierten Kalkulationsmodi ermöglicht der neue Modus Industriebetrieben mit eigenem Fertigungs-Know-how die Kosten für Fertigungsprozesse optimal wissensbasiert zu ermitteln. Damit erleichtert die Software eine frühzeitige Optimierung der voraussichtlichen Herstellungskosten im Produktdefinitionsprozess. Die genaue Kostenprognose ermöglicht in der anschließenden Umsetzungsphase bedeutende Kosteneinsparungen. Mit der Software kann der Anwender seine Kalkulationen periodenweise projektbezogen speichern und versionieren. Eine Kostentransparenz ist deshalb auch bei Änderungen der Basisdaten gesichert. Durch die Kalkulation verschiedener Alternativen werden wirtschaftlich fundierte Produktentscheidungen getroffen.

Facton GmbH Tel. 040/7010453 Fax 040/70104550 www.facton.com
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

Additive Fertigung jetzt erleben!

Erleben Sie spannende Vorträge beim Anwenderforum Additive Produktsionstechnologie am 10.06.2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de