Fräsmaschinen mit bis zu 60 000 Umdrehungen pro Minute

Werkzeuge und Maschinenaus einer Hand

Anzeige
Als Hersteller hochwertiger Maschinen und Werkzeuge, stellte Datron auf der Metav sein breites Sortiment an innovativen Frässystemen vor. „Als Hersteller hochwertiger Industriemaschinen mit jahrzehntelanger Erfahrung ist der Ausbau unseres eigenen Werkzeug-Segments die einzig logische Schlussfolgerung“, erklärt Vorstandsvorsitzender Dr. Arne Brüsch.

Diesen Ausbau hat das Unternehmen mit regelmäßigen Innovationen und Patentierungen in rund 20 Jahren überaus erfolgreich verwirklicht. Nun stellt es seine neue Werkzeuginnenkühlung, die zusammen mit der 8 kW-(HSK-E 32)-Power-Spindel auf der M10 Pro hohe Ansprüche an die Präzision erfüllt, vor. Die Werkzeuginnenkühlung funktioniert auch beim Einsatz von Fremdmaschinen. Durch die innere Kühlmittelzufuhr wird die Schneide gekühlt, die auf Grund ihrer speziellen Geometrie die Späne sicher und effizient abträgt – auch bei Drehzahlen von bis zu 40 000 Umdrehungen. Das Kühlsystem wirkt sich außerdem auf die Standzeiten, die Umrüstzeiten und damit auf die Anschaffungs- und Betriebskosten der Werkzeuge positiv aus. Kosten reduzieren auch die speziell gewuchteten Einschneider-Werkzeuge in Ultra-Feinstkorn-Qualität. Ihre große Spannut führt die anfallenden Späne sehr gut ab, wodurch besonders hohe Vorschübe im Material gefahren werden können.

Die Hochleistungsfräsmaschine M8 Cube steht für eine dynamische Zerspanung mit spiegelglatten Oberflächen und feinen Gravur- und Bohr-Details. In der Fertigungsindustrie übernimmt die M8 Cube mit bis zu 60 000 Umdrehungen. Gleichzeitig ist sie auf Beschleunigung und Steifigkeit ausgelegt, um eine exzellente Oberflächengüte zu gewährleisten.
Die ML Cube LS bietet mit einer besonders großen Fertigungsfläche im Verhältnis zu einer relativ kleinen Standfläche insbesondere Vorteile bei der Nutzenfertigung. Das brandneue Linearwegmesssystem gleicht Temperaturschwankungen optimal aus und bringt eine höhere Präzision in der X- und Y-Achse. Mit einer 4 kW-Hochfrequenz-Spindel erreicht sie bis zu 40 000 Umdrehungen – bei der richtigen Ausfertigung arbeitet die Maschine aber auch mit 60 000 Umdrehungen. ■
Datron AGwww.datron.de


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de