Startseite » Allgemein »

System mit wiederverwendbaren Schäften

Zusammenarbeit bei modularen Hartmetall-Fräswerkzeugen
System mit wiederverwendbaren Schäften

Die Neuheiten auf einen Blick: V. l. n. r. Winkelfräser, Radiusfräser, Schaftfräser, Schrupp-Schlichtfräser, Stirnfräser, Hochleistungsfräser, HSC-Fräser, Mini-Fräser, Kordel-Fräser
Die Firmen Fraisa und Emuge-Franken haben eine Zusammenarbeit auf dem schnell wachsenden Gebiet modularer Hartmetall-Fräswerkzeuge vereinbart. Diese umfasst die gemeinsame Vermarktung und Weiterentwicklung des von Fraisa entwickelten Werkzeugsystems Novosys.

Das System ermöglicht die Verbindung von Vollhartmetall-Schneidkörpern und wiederverwendbaren Schäften. Im Vergleich zu Vollhartmetall-Werkzeugen werden bei Abmessungen von 12 bis 25 mm Werkzeugkosten-Ein-sparungen von 20 bis 50 % erreicht. Das System ist voll HSC-fähig und kann in der Nass- ebenso wie in der Trockenbearbeitung eingesetzt werden.
– mav 230
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 9
Ausgabe
9-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. Medizintechnisches Kolloquium

Unter dem Fokusthema „Mikrobearbeitung in der Medizintechnik“ präsentieren führende Hersteller ihre neuesten Innovationen entlang der gesamten Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Jetzt Ticket sichern mit dem Code MAVMED2021!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de