Startseite » Allgemein »

Schäden und Verschleiß minimieren

Allgemein
Schäden und Verschleiß minimieren

Harte Schichten im Werkzeug sorgen für glatte Blechoberflächen
Anzeige
Mehr als zwei Millionen Flachheizkörper produziert der tschechische Hersteller Korado pro Jahr. Durch die Oberflächenbeschichtung der Stanz- und Umformwerkzeuge im PVD-Verfahren (Physical Vapor Deposition) wurde der Wartungsaufwand halbiert und die Standzeit deutlich verlängert.

In einem der größten und modernsten Fertigungsbetriebe Europas, im tschechischen Ceska Trebová, etwa 180 Kilometer östlich von Prag, produziert Korado täglich über 5500 Flachheizkörper. Die eingesetzten Umformwerkzeuge zum Stanzen und Tiefziehen sind so konzipiert, dass die unterschiedlichen Längen der Profilwände jeweils durch eine entsprechende Anzahl von Hüben verwirklicht werden. Meist wird mit Zweifachformen gearbeitet. In jedem Produktionsschritt werden zwei Halbschalen gefertigt, die zu einem Heizelement verschweißt werden. Schwierigkeiten beim Umformen der 1,4 mm dicken Stahlbleche bereiteten immer wieder Partikel des vom Coil abgewickelten, befetteten Stahlblechs. Diese werden in die Werkzeugoberfläche gedrückt und hinterlassen Schäden. Deshalb musste man häufig die Produktion unterbrechen, die Werkzeuge reinigen und die beschädigten Oberflächen nachpolieren. Das verursachte Maßänderungen an den Werkzeugen. Zeit- und arbeitsaufwendig musste man sie komplett neu profilieren und den daraus resultierenden Verlust an Höhe ausgleichen.

Harte TiAlN-Schicht schützt
Inzwischen sind die Umform- und Stanzwerkzeuge mit der bis 900 °C beständigen Titan- aluminiumnitrid-Schicht Balinit Lumena von Oerlikon Balzers versehen. Sie hat die Mikrohärte (HV0,05) 3400. Die Partikel werden nun nicht mehr in die Werkzeugoberflächen gedrückt. Sie lassen sich schnell und einfach entfernen. Das hat den Wartungsaufwand halbiert. Das Nachpolieren entfällt. Die Werkzeugmaße bleiben erhalten. Zudem hat die Beschichtung die Standzeiten der Werkzeuge wesentlich verlängert.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 07/08
Ausgabe
07/08-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de