Startseite » Allgemein »

Revolution in der Spanntechnik

Innospann Vakuum-Spanntechnik
Revolution in der Spanntechnik

Anzeige
Das Innospann VakuumSpannsystem wurde gezielt für Industrie- und Handwerksbetriebe der Holz-, Metall- und Kunststoffbranche entwickelt. Die neue, patentierte Vakuum-Spanntechnik bietet höchste Flexibilität bei der Lösung von Aufspannproblemen am Werkstück und ist optimal einsetzbar für alle CNC-Holz-, Metall- und Kunststoff-Bearbeitungszentren. Die Sauger-Aufsätze, gefertigt aus hochwertigem Kunststoff, sind gleichzeitig materialschonend bei Kollisionen mit Werkzeugen und hochpräzise bei einer Höhentoleranz von minus 0,02 Millimeter. Durch patentierte Auflageinseln wird das Verschieben beim Fräsen verhindert. Selbst kleinste Werkstücke, wie beispielsweise schmale Leisten, werden durch die Spannvorrichtung sicher gehalten und am Werkzeug vorbeigeführt. Ein 5seitiges Bearbeiten der einzelnen Werkstücke ist ebenfalls möglich.

c mav 221
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 07/08
Ausgabe
07/08-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de