Startseite » Allgemein »

Pulstechnologie mit gradierter Kombischicht

„Mitdenkende“ Beschichtung in der Feinzerspanung
Pulstechnologie mit gradierter Kombischicht

Anzeige
Diamantähnliche Kohlenstoffschichten (DLC) erobern auf Grund ihrer herausragenden Eigenschaften – hohe Härte und Elastizität, sehr gute Gleitreibung – zunehmend neue Einsatzgebiete. Zum Beispiel in der Feinzerspanung: Mit „CCplusD“ präsentiert CemeCon in diesem Bereich jetzt eine „mitdenkende“, leistungsfähige DLC-Beschichtung mit CrCN gradierter Verschleißschutz-Haftschicht. Mit dem CemeCon-Beschichtungsprozess high ionization pulsing (h.i.p.) hergestellt, sorgt diese selbstglättende Kombibeschichtung für deutliche Standzeitverlängerungen z. B. bei kritischen Schlichtanwendungen, dem Bohren von Gewinden oder beim Fräsen von NE-Metallen – im konkreten Fall bis zu 15-facher Standzeitverlängerung. „CCplusD“ ist eine Kombischicht insbesondere für Schlichtoperationen, die sich „intelligent“ in Härte und Zähigkeit an das Werkstück und die Anwendung anpasst. Darüber hinaus sorgt die Kombination von DLC-Schicht mit der extrem harten CrCN-Unterschicht für eine Selbstanpassungsfähigkeit an das zu zerspanende Werkstück.

CemeCon AG Tel. 02405/4470100 Fax 02405/4470199 www.cemecon.de
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 07/08
Ausgabe
07/08-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de