Sicherheits-Schaltsysteme für Werkzeugmaschinen

Produktivität und Sicherheit gehören zusammen

Anzeige
Wirtschaftlichkeit und Produktivität in der spanenden Fertigung sind von großerBedeutung. Dabei sollen Schutzeinrichtungen die Funktion der Maschine und die Arbeitsabläufe der Bediener so wenig wie möglich beeinträchtigen. Die Schmersal-Gruppe stellt eine Lösung vor, die ein hohes Sicherheitsniveau gewährleistet und sich zugleich sehr gut in das Maschinenkonzept und den „workflow“ integrieren lässt.

Ein Beispiel: Bei den Sicherheits-Lichtgittern der Baureihe SLC 400 kann man definierte Bereiche des Lichtvorhangs ausblenden, um der Werkzeugmaschine z. B. Material zuzuführen. Diesen Vorgang, der einfach über ein Handprogrammiergerät erfolgt, nennt man „blanking.“ Damit sind diese optoelektronischen Schutzeinrichtungen deutlich flexibler als die konventionelle Schutztür. Die kompakten Lichtgitter (Querschnitt nur 36 x 45 mm) sind für Anwendungen der höchsten Risikoklasse (Steuerungskategorie 4 nach EN 954-1) zugelassen.
– mav 245
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de