VDI-Fachtagung informiert über innovative Bearbeitungsverfahren und Trends Potentiale moderner Stahl- und Gusszerspanung

VDI-Fachtagung informiert über innovative Bearbeitungsverfahren und Trends

Potentiale moderner Stahl- und Gusszerspanung

Anzeige
VDI-Fachtagung am 11. und 12. Oktober 2011 informiert über innovative Bearbeitungsverfahren und Trends in der Stahl- und Gusszerspanung

Wie Sie steigenden Anforderungen an die Oberflächenqualität oder Forderungen nach energieeffizienten Hochleistungsprozessen begegnen, welche Entwicklungen es bei höherfesten Stahl- und Gusswerkstoffen gibt, welche neuen Werkzeug- und Maschinenkonzepte zur Produktivitätssteigerung beitragen, sind Themen, die wir u. a. mit Ihnen auf der VDI-Fachtagung „Stahl- und Gusszerspanung“ am 11. und 12. Oktober 2011 in Nürtingen diskutieren wollen.

Freuen Sie sich auch auf Anwendungsbeispiele aus der Serienfertigung im Bereich Automotive oder Wind. Begrüßen Sie mit uns Vortragende von Adam Opel, Daimler oder der Heidelberger Druckmaschinene. Beiträge von Marktführern aus dem Bereich der Beschichtungen und Werkzeuge – wie Cemecon, Sandvik, Seco Tools oder Stama Maschinenfabrik – runden die Tagung ab.
Melden Sie sich noch heute an! Das ausführliche Tagungsprogramm finden Sie hier oder unter www.vdi.de/spanen
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de