Startseite » Allgemein »

Positionieren und Messen in der Y-Achse

CNC-Oberflächenmessgerät mit verfahrbarer Z-Säule
Positionieren und Messen in der Y-Achse

Der Messgerätehersteller Mitutoyo erweitert mit der neuen Serienlösung „Surftest Extreme“ die Möglichkeiten der CNC-Oberflächenmessung um wichtige Optionen: sowohl das Positionieren als auch das Messen in der Y-Achse. Ermöglicht wird das durch die verfahrbare Z-Säule des neuen Modells, das ab sofort die bewährte Surftest SV-Baureihe der Oberflächenmessgeräte von Mitutoyo ergänzt. Surftest Extreme eignet sich damit besonders für große und schwere Werkstücke, zum Beispiel Motor- und Zylinderblöcke. Durch die Positionierung auch in der Y-Achse kann häufig ein umständliches und aufwändiges Umspannen entfallen. Der lange Verfahrweg der Z-Säule von 800 Millimetern in der Y-Achse ermöglicht zudem effiziente Messungen an Oberflächen großer Werkstücke – zum Beispiel in Bezug auf Geradheit, Welligkeit und Rauheit. Dies entweder über den gesamten Messbereich oder in Teilstücken. Die Geradheitsabweichung der Y-Achse liegt bei 0,5 µm (50 mm Vorschub) beziehungsweise 2 µm (800 mm Vorschub). Die Positioniergeschwindigkeit beträgt 200 mm/s sowohl in der X- und Y- als auch in der Z-Achse.

Mitutoyo Messgeräte GmbH Tel. 02137/1020, Fax 02137/8685 www.mitutoyo.de
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 9
Ausgabe
9-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de