Startseite » Allgemein »

Neues Abrichtsystem für vollautomatisches Schleifen CBN-bestückter Wendeschneidplatten

Allgemein
Neues Abrichtsystem für vollautomatisches Schleifen CBN-bestückter Wendeschneidplatten

Anzeige
Zur EMO 2001 präsentierte die Wendt GmbH zwei Schleifmaschinen, mit denen das vollautomatische Schleifen CBN-bestückter Hartmetall-WSP bei wirtschaftlichen Taktzeiten von 1 bis 4 min möglich ist.

Die Fertigungstechnik verlangt zunehmend den Einsatz von CBN-bestückten Hartmetall-Wendeschneidplatten. Sie haben gegenüber normalen Hartmetall-WSP eine mehr als zehnfache Standzeit und eine sehr hohe Verschleißfestigkeit. CBN (Cubisches Bor-Nitrid) ist nach Diamant einer der härtesten Werkstoffe.
Die CBN-Schneiden werden in die Hartmetall-WSP eingelötet und anschließend geschliffen. Das Schleifen derart harter Werkstoffe ist äußerst schwierig, weil die Diamant-Schleifscheiben sehr schnell stumpf werden. Bei konventionellen Maschinen muss der Schleifprozess immer wieder unterbrochen werden, um die Schleifscheibe zu schärfen. Damit erhöht sich der Fertigungsaufwand erheblich.
Auf der zur EMO präsentierten Schleifmaschine WBM eco werden die Oberseiten der WSP plangeschliffen und auf der WAC 725 am Umfang geschliffen. Clou dieser beiden Schleifautomaten ist das von Wendt entwickelte und in die Maschinen integrierte Abrichtsystem Rotodress. Es erlaubt ein kontinuierliches Schärfen der Diamant-Schleifscheibe in unterschiedlichen Bindungen, garantiert die Ebenheit des Schleifbelages, erzielt eine konstante Maßhaltigkeit und kommt ohne Zusatzzeiten durch periodisches Nachschärfen aus.
Kontinuierliches Schärfen derDiamantschleifscheibe
Vor der Diamant-Schleifscheibe rotiert eine Topf-Abrichtscheibe. Sie schärft kontinuierlich die Schleifscheibe und beseitigt makro-geometrische Verformungen kurzzeitig. Zusatzzeiten entfallen, weil parallel zum Schleifprozess geschärft wird.
Die WBM eco ist ausgerüstet mit einer großflächigen Topfschleifscheibe von 350 mm Durchmesser, mit der die Werkstücke komplett auf einer Seite bearbeitet werden. Auf dem Rundtisch-System werden die WSP für das Bearbeiten der Auflageflächen in Schleifposition hydraulisch befestigt. Während eines Schleifzyklus erfolgt das Be- und Entladen der Werkstücke. Das leistungsstarke Spindelsystem hat 11 kW.
Die CNC-Steuerung verfügt über eine komfortable grafische Benutzereingabe, lässt sich flexibel programmieren, ans Netzwerk anbinden und ermöglicht eine Ferndiagnose über Modem. Das Abrichtsystem Rotodress sorgt für das Schärfen auch kleiner Korngrößen, für ein Abrichten während des Schleifens, für eine hohe Oberflächengüte der Werkstücke und für deutlich reduzierte Taktzeiten.
Auf Wunsch ist eine magnetische Befestigung der Schleifscheibe und ein automatisches Laden der Maschine mit einem integrierten Robotsystem möglich.
Die WAC 725 verfügt über eine magnetisch befestigte 400-mm-Schleifscheibe. Die leistungsstarke CNC-Steuerung lässt sich flexibel programmieren für komplexe WSP und im Dialog programmieren für Standard-WSP. Auch hier ist eine Anbindung ans Netz und eine Ferndiagnose über Modem möglich. Ein vollständig integriertes Robotsystem, ein automatischer Zubehörwechsel sowie ein großer Palettenspeicher für 18 Paletten vervollständigen die Ausstattung dieses Schleifautomaten, der mit digitalen Antrieben arbeitet. Das Abrichtsystem Rotodress sorgt für das Schärfen auch sehr feinkörniger Diamant-Schleifscheiben, für weniger Kantenausbrüche, für deutlich reduzierte Taktzeiten und eine hohe Oberflächengüte der Wendeschneidplatten.
Wendt GmbHTel. 02159/671-106, Fax 02159/80624 www.wendtgroup.com
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de