Startseite » Allgemein »

Modulare Filtertechnik

Allgemein
Modulare Filtertechnik

Anzeige
Typische Einsatzgebiete für das Filtergerät Universal-Poc sind die Absaugungen von Polier-, Schneid-, Säge-, Fräs-, Entgratstäuben beim Bearbeiten von Metall, Stein, Holz und Kunststoff. Die mechanische Filtertechnik, bei der die Luftverunreinigungen in Polyester-Nadelfilztaschen aufgefangen und abgelagert werden, bietet zum einen eine kostengünstige Arbeitsweise mit geringem Energieaufwand – zum anderen eine gründliche Luftreinhaltung mit hohen Abscheidegraden.

Es gibt auch die Möglichkeit ein Modul mit Aktivkohlefilterplatten nachzuschalten, um gasförmige Schad- und Geruchsstoffe zu sorbieren.
c mav 279
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt anmelden und spannende Innovationen und Themensessions in der Webinarreihe erleben!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de