Startseite » Allgemein »

Messsystem für einfaches und schnelles 2D- und 3D-Messen

Allgemein
Messsystem für einfaches und schnelles 2D- und 3D-Messen

Anzeige
Für das Messgebiet des werkstattorientierten Messens wurde das bewährte Messprogramm U-Soft Solid (Vertrieb: FerMeTec Fertigungs- und Messtechnik GmbH, Dietzenbach) weiterentwickelt und durch neue Funktionen erheblich erweitert sowie an die aktuellen Erfordernisse einer Windows basierten Software angepasst.

Grundlage der neuen modular aufgebauten Mess-Software bildet die optische Unterstützung der Ein-Tasten- und neuerdings der Maus-Klick-Bedienung sowie die grafische 3D-Darstellung jedes Messschrittes. Das Messsystem U-Soft Solid umfasst vier Modulgruppen:

  • 1. Grundmodule, wie Multisensoric zur Festlegung der Art der Datenerfassung und zur Tasterwahl, rechnerische Ausrichtung des zu messenden Werkstücks, Ausdruckbedingungen, Geometrieelemente zum Festlegen der jeweiligen Messobjekte, Verknüpfungen zur Strukturierung der Werkstückgeometrie, Konstruktion zum Bestimmen und Festlegen von Punkten und Strukturelementen der Werkstückzeichnung sowie Rückruf von bereits dargestellten Elementen.
  • 2. Aufbaumodule, dazu gehören: Systemintelligenz, rationelle Funktionen, abgestufte Automatisierung, Prüfprotokolle.
  • 3. Zusatzmodule, diese beinhalten Form- und Lagetoleranzen nach DIN/ISO 1101, Grafik zur 2D- und 3D-Darstellung der Elemente, Sonderbausteine, Element-Vorgaben zum Messen von Elementen mit kurzen Bezügen, Toleranztabellen, Genauigkeiten, Temperaturkompensation, Tasterdaten, Sonstiges wie Formelinterpreter, Ausgabemedium, Anwendersprache und Betriebssystem.
  • 4. Optionsmodule, wie Hand- und andere Messgeräte, Statistik, Schnittstellen, Voreinstellen Freiformflächen, Flächenrückführung, CAD-Offline, Abtasten einfacher Freiformflächen, kundenspezifische Anpassung.
Erfolgreich werkstatt- orientiert messen
Das modulare Messsystem U-Soft Solid ist so gestaltet, dass es erfolgreich für das werkstattorientierte Messen (WOM) eingesetzt werden kann. Die geräteseitige Basis bildet das von Hand, motorisch und CNC-gesteuert zu betreibende Mehr-Koordinaten-Messgerät Vista. Software und Hardware bilden eine Mess-Einheit, die auf die Werkerselbstprüfung ausgerichtet ist. Zur Bedienung des Messsystems ist ein nur geringer Schulungsaufwand nötig. Wesentliche Merkmale des Messprogramms U-Soft Solid sind: rechnerische Ausrichtung des Prüflings, Messpunktaufnahme wahlweise in Werkstück- oder Tasterkoordinaten, Speicherung aller Messpunkte mit seinen Koordinaten, manuelle oder motorische Bedienung mit 3D-grafischer Unterstützung sowie CNC-gesteuerter Ablauf, automatische Kalibrierung der Taster, Wahl zwischen Lernmodus und Messmodus, Auswahl der Messelemente und Aufruf der Funktionen durch Eintastenbedienung oder per Mausklick, D-/3D-Darstellung der Messelemente, Berechnen von nicht direkt messbaren Größen über Formelinterpreter, Integration anwenderspezifischer Unterprogramme, Messen von CAD-erstellten Freiformflächen mit spezifischem Messmodul Holos, Digitalisierung von Modellen mit Freiformflächen mit Hilfe dem Freiflächenrückführungs-Modul Dimension, Erstellen verschiedener Protokollvarianten anhand des einmal erstellten Datensatzes, Verknüpfen und Konstruieren von Geometrieelementen, externes Voreinstellen von Elektroden für Erodieranlagen durch Optionsmodul sowie statistische Auswertung und deren Dokumentierung.
Eingabeaufwand um 70 % bis 90 % verringern
Die Bedienung des Messprogramms ist schnell erlernbar, es kann daher sowohl für die Werkerselbstprüfung im werkstattnahen Bereich als auch von einem Messtechniker in einem Messraum genutzt werden. Aufgrund der vielfachen Berechnungsabläufe in Form einfacher Funktion-aufrufe läßt sich der Eingabeaufwand um 70 bis 90 % verringern und damit ein hoher Automatisierungsgrad mit einer Messzeitersparnis von mindestens 50 % erreichen.
FerMeTec GmbH Tel. 06074/44744, Fax 06074/44745
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de