Startseite » Allgemein »

Hochdynamisches 5-Seiten-Bearbeitungszentrum

Allgemein
Hochdynamisches 5-Seiten-Bearbeitungszentrum

Anzeige
Zur AMB erhielten die von Hermle, auf der Metav vorgestellten Bearbeitungszentren C 40 und C 40 dynamic nur zwei Monate nach Ihrer Erstvorstellung ein Schwestermodell, das Bearbeitungszentrum C 30. Auch die C 30 wird in modularer Ausführung für 5-Seiten- und 5-Achs-Simultanbearbeitungen in einer Standard- und einer Dynamic-Ausführung angeboten.

Der Grundaufbau der C 30 besteht auseinem multifunktionalem Maschinenbett (Mineralguss) in von Hermle gewohnter „modifizierter Gantry-Ausführung“.

Durch eine modulare Konfiguration der Tisch- und Ausbauvarianten steht dem Anwender ein breites Spektrum für seine Bearbeitungsaufgabe zur Verfügung. Seien dies nun Handlingsysteme, Palettenwechselsysteme, Grafitbearbeitungspaket oder eine Dynamic-Ausführung.
Vier Spindelvarianten von der „Leistungsstarken“ 10 000 1/min mit 200 Nm über die „Universalspindel“ 18 000 1/min mit 130 Nm, die „Hochleistungsspindel“ 28 000 1/min mit 79 Nm bis zur „High-Speed-Spindel“ 40 000 1/min mit 17 Nm stehen zur Verfügung. Auch auf die Auffahrsicherung bei den 10 000-er und 18 000-er Spindeln wurde nicht verzichtet.
Die Eilgänge der C 30 in den Linearachsen X-Y-Z betragen in der Standard-Version45 m/min und in der Dynamic-Version 60 m/min bei Beschleunigungen von 6 m/s2 bzw. 10 m/s2. Eines der Highlights der C 30 sind, wie auch schon bei der C 40, die beiden in die Seitenwände des Maschinenbettes integrierten NC-Schwenkrundtische.
Hohe Dynamik durch Linearantrieb in der NC-Rundtischachse
Der NC-Schwenkrundtisch mit einem Durchmesser von 630 mm besticht durch seine Dynamik in der C-Achse und der A-Achse. Die hohen Drehzahlwerte in der C-Achse (65 1/min) werden durch einen Linearantrieb (Torque-Motor) erzeugt. Die hohen Drehzahlwerte in der A-Achse (25 1/min) werden über einen Tandemantrieb erreicht. Der Schwenkbereich von +25° bis –100° erlaubt größtmögliche Bearbeitungsfreiheit im Arbeitsraum. Die hohe Tischbelastung von 800 kg bietet die Möglichkeit auch große und schwere Teile aufzuspannen.
Auch bei dem NC-Schwenkrundtisch mit einem Tischdurchmesser von 280 mm wurden die Drehzahlwerte der A-Achse (25 1/min Standard oder 55 1/min Dynamic) und der C-Achse (40 1/min) an die Bearbeitungsforderungen angepasst.
Der Schwenkbereich von 6115° bietet ideale Voraussetzungen für die 5-Achs-Simultanbearbeitung.
Starrer Aufspanntisch
Selbstverständlich steht die C 30 auch mit einem starren Aufspanntisch mit einer Tischaufspannfläche von 900 x 650 mm mit 10 T-Nuten und einer maximalen Tischbelastung von 1 500 kg zur Verfügung. Kombiniert werden, kann der starre Aufspanntisch auch noch mit einem NC-Wendespanner, der in die linke Seitenwand integriert wird und mit einem Spannfutter die Bearbeitung wellenförmiger Werkstücke in 4 Achsen mit einer Drehzahl von 55 1/min ermöglicht.
Steuerungen mit integriertem Personenschutz
Bei der Auswahl der Steuerung setzt Hermle auf die iTNC 530 und die S 840 D. Beide Steuerungen sind mit integrierter Sicherheitstechnik nach Kategorie 3 der EN 954-1 ausgestattet. Hermle liefert bei den Modellen C 30 und C 40 die Steuerung mit integriertem Personenschutz bereits im Standard aus. Im vergleichbaren Maschinensektor ist Hermle der einzige Hersteller, der die Sicherheitstechnik so konsequent einsetzt.
Maschinenfabrik Berthold Hermle AGTel. 07426/95-0, Fax 07426/95-6109
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 07/08
Ausgabe
07/08-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de