MES integriert komplette Wertschöpfungskette Fertigungssoftware für Metallverarbeiter

MES integriert komplette Wertschöpfungskette

Fertigungssoftware für Metallverarbeiter

Das MES-System schafft die Grundlage für Leistungsanalysen
Anzeige
Zur Abbildung der kompletten Wertschöpfungskette von der Schmelze bis hin zur Verpackung bietet MPDV metallverarbeitenden Unternehmen ein integriertes Manufacturing Execution System (MES) an. Rund ein Jahr nach Einführung der neuen Branchenlösung haben bereits zahlreiche Metallverarbeiter die Software im Einsatz. Mit „Hydra for Metals“ unterstützen Metallverarbeiter ihren kompletten Herstellungsprozess und erschließen damit schlummernde Potenziale zur Steigerung der Ressourceneffizienz – ganz egal ob in der Gießerei, in Walzwerken oder bei klassischen Bearbeitungszentren.

„Wir haben uns für MPDV als strategischen Partner entschieden, da wir dort eine MES-Standardsoftware bekommen, die sowohl die branchentypischen Anforderungen erfüllt, als sich auch an unsere Bedürfnisse anpassen lässt“, bestätigt Jürgen Durhack, zuständig für Applications und Consulting in der Produktion beim Sanitärarmaturenhersteller Grohe. „Mit Hydra for Metals schaffen wir Transparenz in allen Fertigungsbereichen – von der Gießerei bis in die Endmontage.“
Weitere Anwender der branchenspezifischen Ausprägung der MES-Lösung Hydra sind z. B. der Aluminiumverarbeiter Aleris, der Edelstahlspezialist Schmidt+Clemens oder auch der Felgenhersteller Borbet.
MPDV Mikrolab GmbH www.mpdv.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de