Allgemein

Elastische Funktionsmuster mit Lasersintern

Anzeige
Gummielastische Teile als Funktionsmuster herstellen zu können – diesen Wunsch zahlreicher Anwender kann die Sauer & Sohn Formentechnik jetzt erfüllen. Seit Juli 1997 steht für das Rapid Prototyping erstmals ein Elastomerpulver zur Verfügung, das sich für das Lasersintern eignet. Aus dem Pulver mit einer Korngröße von etwa 100 µm bauen die bei Sauer & Sohn installierten Anlagen, Sinterstation 2000 und 2500 von DTM, die Prototypen auf dieselbe Weise auf wie bei den bisher verfügbaren Thermoplastpulvern. Wegen ihrer praxisnahen Gebrauchseigenschaften eignen sich die Muster außer für Einbauversuche auch für Funktionsprüfungen. Die maximale Bauteilgröße betrugt 300 mm x 250 mm x 400 mm.

Das neue Material hat der amerikanische Chemiekonzern DuPont entwickelt und unter der Bezeichnung Somos 201 speziell für das Rapid Prototyping optimiert. Die Bruchdehnung der damit hergestellten Funktionsmuster liegt über 100%, die Temperaturbeständigkeit reicht bis etwa 120 °C.
E mav 229
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de