Vorschubspindellager

Einfach anschrauben ohne radiale Fixierung

Das Axial-Schrägkugellagern der Baureihe ZKLF ist eine Kompletteinheit für die Lagerung der Vorschubspindel
Anzeige
Mit den einbaufertigen, selbsthaltenden Axial-Schrägkugellagern der Baureihe ZKLF bietet die INA Wälzlager Schaeff-ler oHG, Herzogenaurach, eine Kompletteinheit für die Lagerung der Vorschubspindel an. Die Lösung ist gekennzeichnet durch eine neue, vereinfachte Montagetechnik sowie weniger Bearbeitungsaufwand für die Anschlusskonstruktion. Das Lager wird unmittelbar an eine plangefräste Anschlußfläche angeschraubt, ohne zusätzliche radiale Fixierung. Ein weiterer kostenrelevanter Punkt ist die exakte Lager-Ausrichtung bei der Montage. Bei der INA-Methode bildet die Lage des Gewindetriebs die Referenz. Zunächst wird das Lager nur locker angeschraubt. Danach verfährt man die Vorschubspindel-Mutter aus der entgegengesetzten Extremposition in Richtung auf das Lager. Dadurch richtet sich das Lager nach den Zwangskräften der Referenz selbst auf der ebenen Anschlussfläche aus und muss danach nur noch festgeschraubt werden.

– mav 267
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de