Allgemein

CNC-Steuerung mit Intel Core 2 Duo Prozessor

Anzeige
Die bei den Andronic-CNC Systemen vorgenommene Aufgabenaufteilung in eine „Mensch-Maschine-Umgebung“ und eine „NC-Umgebung“ auf je eine CPU hat die Andronic-CNC Familie zur besonders schnellen mehrachsigen Bahnsteuerung gemacht. Aktuell entwickelt das Unternehmen mit der Andronic 3060 ein System, das vom Trend zum Core 2 Duo Prozessor partizipiert.

Der für die Andronic 2060 notwendige zusätzliche Aufwand für zwei komplette CPUs und einer für die schnelle und unterbrechungsfreie Datenübertragung notwendigen „Brigde“ zwischen den beiden Systembussen hat sich trotzdem durch die hohe Qualität bei der Bearbeitung von Freiformflächen und beim Werkzeugschleifen und Erodieren gelohnt. Das Andronic-Konzept profitiert vom Trend zu Core 2 Duo Prozessoren. Andron entwickelt derzeit ein solches System, die nächste Generation, die Andronic 3060. Durch die Zuweisung fester Aufgaben – eine „Mensch-Maschine-Umgebung“ und eine „NC-Umgebung“ – an jeweils einem der beiden Prozessoren wird es möglich, Zwei-Prozessor CNC-Systeme in einem Core 2 Duo Prozessor ablaufen zu lassen. Weil die Abläufe der Datenübertragung dabei auf der internen Speicherebene erfolgen, kann der Aufwand für eine „Brigde“ entfallen. Außerdem lässt diese Lösung einen 30 mal schnelleren Datendurchsatz zu.

Weitere Vorteile: Leistungsstarke Simulation im Zeitraffer, Kollisionsüberwachung im Vorlauf und/oder vorausschauend. Weil beides auch während der Bearbeitung laufen kann, wird keine wertvolle Maschinenzeit vergeudet.
Andron GmbH Tel. 08382/985536 Fax 08382/985550 www.andron.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

INDEX Technologie Campus

Sie sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie das Event „Verzahnen: Flexibel und hocheffizient“ am 5. November 2019 auf dem INDEX Technologie Campus in Esslingen. Jetzt schnell anmelden!

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de