Startseite » Allgemein »

CeramTec und Heimbach gründen Unternehmen

Allgemein
CeramTec und Heimbach gründen Unternehmen

Anzeige
Die in der Hochleistungskeramik tätige CeramTec AG hat zusammen mit dem Geschäftsbereich Entwässerungssysteme für Papiermaschinen des Dürener Unternehmens Heimbach die CeramTec Heimbach Dewatering Technology GmbH gegründet.

CeramTec, der Spezialist für Hochleistungskeramik innerhalb der Dynamit NobelGruppe, ist mit eigenen Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsniederlassungen in den Märkten Europa, Nordamerika und Asien vertreten. Mit weltweit über 3000 Mitarbeitern erzielte CeramTec im Geschäftsjahr 1998/99 einen Umsatz von 512 Mio. DM. Heimbach ist mit einem Umsatz von 300 Mio. DM weltweit ein führender Hersteller von Papiermaschinenbespannungen.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de