Startseite » Allgemein »

Automatisches Erstellen von Messabläufen

Allgemein
Automatisches Erstellen von Messabläufen

Werkzeug-Universalmessmaschine „genius 3“
Anzeige
Mit der „genius 3“ bietet Zoller eine Werkzeug-Universalmessmaschine an, die sehr gut auf die Bedürfnisse von Schleif- und Schärfbetrieben zugeschnitten ist. Die Möglichkeit Messabläufe automatisch zu generieren ermöglicht schnelle Resultate bei einfacher Bedienung.

Autor: Christian Pfau E-Mail: post@zoller.info

Woran liegt es, dass die Prüf- und Messtechnik für Zerspanungswerkzeuge im Allgemeinen so stiefmütterlich behandelt wird?
Hauptursache für diese Situation ist hier nach wie vor der hohe Anschaffungspreis und die extrem aufwändige Handhabung der taktilen oder optischen Koordinatenmessmaschinen. Klassische Messmaschinen sind sicherlich hervorragend geeignet, um Werkstücke im Messraum zu messen, indem „selbstverständlich“ auch das geeignete Personal zur Verfügung steht. Die Bedürfnisse eines Schleif- und Schärfbetriebes sind aber ganz anders gelagert. Hier geht es um einfache Bedienung, schnelle Resultate und eine aussagekräftige Dokumentation. Die Zeit zum Programmieren der Messmaschine oder die Bereitstellung speziell ausgebildeten Personals sind ganz einfach nicht drin.
Prüf- und Messtechnik für Werkzeuge
Genau deshalb entwickelt und fertigt man beim Entwickler und Hersteller von Einstell- und Messgeräten für Zerspanungswerkzeuge Zoller aus Freiberg am Neckar, neben den Einstell- und Messgeräten auch gleichzeitig Prüf- und Messtechnik für Zerspanungswerkzeuge. Man kennt die Wünsche aus der Praxis und weiß um die Anforderungen, die Zerspanungswerkzeuge aller Art an die Prüf- und Messtechnik stellen. Es ist nun mal nicht damit getan, eine teure und optische Koordinatenmessmaschine mit einem Dreibackenfutter zu versehen und den Anwender dann seinem Schicksal zu überlassen. Die stundenlange Programmierung zum Messen auch nur eines Parameters, wie zum Beispiel den Durchmesser im Rachenlehrenprinzip, ist nicht mehr zeitgemäß.
Messablauf automatisch generieren
Daher bietet Zoller mit der Werkzeug-Universalmessmaschine „genius 3“, eine Maschine an, die bereits in der Grundsoftware über automatische Messabläufe für Standardwerkzeuge verfügt und Solldaten ganz einfach aus der Programmiersoftware der Schleifmaschine übernimmt, um daraus auf Knopfdruck einen Messablauf zu generieren.
In Anlehnung an die im Schleif- und Schärfbetrieb übliche Bedienung der Schleifmaschinen und aus der Erfahrung der in Zusammenarbeit mit Schleifmaschinenherstellern entwickelten Schnittstellen wurde ein davon unabhängiges Softwaremodul entwickelt. Der „assistant“ ermöglicht das auf ein Minimum reduzierte Erstellen von vollautomatischen Messabläufen durch Eingabe der gewünschten Parameter mit gleichzeitig interaktiver Bedienerführung. Nach Eingabe der gewünschten Werkzeugsolldaten unter grafischer Unterstützung wird auf Knopfdruck der vollautomatische Messablauf für die Messmaschine generiert. Gleichzeitig stellt der „assistant“ die Möglichkeit zur Verfügung, die generierten Daten an die Software „Numroto plus“ oder „Schneeberger Quinto“ auszugeben. Besonders im Bereich des Nachschärfens ist dies ein enormer Schritt in der Prozessoptimierung.
E. Zoller GmbH & Co. KG Tel. 07141/70050, Fax 07141/72902 www.zoller.info
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt anmelden und spannende Innovationen und Themensessions in der Webinarreihe erleben!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de