Startseite » Allgemein »

Automatischer Gegenhalter

Allgemein
Automatischer Gegenhalter

Der Gegenhalter wird seitlich neben die Tischplatte auf den NC-Schwenkrundtisch eines 5-Achsen Bearbeitungszentrums C 30 U oder C 40 U adaptiert
Anzeige
Speziell für die Bearbeitung langer, schlanker Werkstücke, welche eine Stirnseitenabstützung benötigen, hat die Hermle AG einen neuartigen automatischen Gegenhalter entwickelt.

Bearbeitungen wie Turbinenschaufeln, medizintechnische Werkstücke, Werkzeuge und/oder Werkzeughalter sind mit diesem Gegenhalter in sehr genauen Fertigungstoleranzen herstellbar.

Das Außergewöhnliche an diesem Gegenhalter ist die, über das NC-Programm automatisch abschwenkbare mitlaufende Spitze, welche für die Stirnseitenbearbeitung um 90° abgeschwenkt werden kann. Dies ermöglicht zusätzlich zu der 5-achsigen Umfangsbearbeitung auch eine Stirnseitenbearbeitung und gewährleistet eine Fertigbearbeitung, ohne umzuspannen.
Der Gegenhalter wird seitlich neben die Tischplatte auf den NC-Schwenkrundtisch eines 5-Achsen Bearbeitungszentrums C 30 U oder C 40 U adaptiert. Er kann, um das Werkstück zu fixieren, die mitlaufende Spitze automatisch auf das Werkstück absenken (Verfahrbereich 220 mm) und somit eine optimale Abstützung gewährleisten. Es können Werkstücke bis zu einer Länge von 420 mm bei einem Störkreisdurchmesser von maximal 420 mm gespannt und bearbeitet werden. Wird der Gegenhalter abgeschwenkt, können auch größere, sperrige Werkstücke konventionell 5-achsig bearbeitet werden. Somit schränkt sich der Benutzer nicht ein, sondern beschafft sich ein vollwertiges 5-Achsen Bearbeitungszentrum höchster Genauigkeit mit der automatischen Gegenhalteroption.
Für das Ein- und Ausbringen der Rohlinge bzw. fertigen Werkstücke kann das Hermle Handlingsystem HS 30 oder ein Hermle Robotersystem an das Bearbeitungszentrum adaptiert werden. Dies gewährleistet sehr lange mannlose Maschinenlaufzeiten im 2- oder 3-Schicht Betrieb.
Berthold Hermle AG Tel. 07426/950, Fax 07426/95-1309 www.hermle.de
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 9
Ausgabe
9-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de